Homepage » Luftverkehr - news » De Havilland Canada nimmt erste Festbestellung entgegen

De Havilland Canada nimmt erste Festbestellung entgegen

Ein Anfang ist gemacht: Die im Juni als De Havilland Aircraft of Canada ins Leben gerufene Firma, die unter anderem das von Bombardier Aerospace gekaufte Dash 8-Turboprop-Programm weiterführt, hat ihren ersten Auftrag für ein Regionalflugzeug entgegengenommen. Das Flugzeug ist für einen Kunden bestimmt, der die Dash 8-400 bereits betreibt.

21.10.2019

Die Government Flight Agency von Tansania hat bei De Havilland Aircraft of Canada eine Dash 8-400 für die Air Tanzania fest bestellt. © De Havilland Aircraft of Canada

Es ist zwar nur ein kleiner Auftrag, aber für De Havilland Aircraft of Canada ist es ein Auftrag von großer Bedeutung, da es sich um die erste Festbestellung eines Flugzeugs seit der Neuaufstellung der Firma unter dem Namen De Havilland of Canada handelt. Die Regierung des afrikanischen Staates Tansania hat über ihre Behörde „Tanzanian Government Flight Agency“ (TGFA) eine De Havilland Dash 8 Q400 fest bestellt.

Das Flugzeug soll von TGFA soll an die nationale Fluggesellschaft Air Tanzania verleast werden, die bereits drei Exemplare des zweimotorigen Turboprop-Regionaflugzeugs betreibt. Das Flugzeug wird mit 78 Passagiersitzen ausgerüstet. Air Tanzania hat zusätzlich eine weitere Dash 8-400 geordert, so dass ihre Flotte in Zukunft auf insgesamt fünf Exemplare wachsen wird.

Hohe Zuverlässigkeit bei hoher Flugfrequenz

Ladislaud Matindi, der Hauptgeschäftsführer (CEO) von Air Tanzania, sagte: „Wir sind sehr zufrieden mit den niedrigen Betriebskosten unserer Dash 8-400 und ihrer Zuverlässigkeit angesichts unserer hohen Nutzung. Wir freuen uns auf die zusätzliche Kapazität, die dieses Flugzeug sowie ein weiteres, das in Kürze zur Auslieferung ansteht, uns bieten. Air Tanzania wächst kontinuierlich, und wir eröffnen neue Strecken und bieten höhere Frequenzen auf unseren bestehenden Routen, um die Nachfrage des Marktes zu erfüllen.“

Todd Young, der Chief Operating Officer von De Havilland Canada, sagte: „Die Dash 8-400 ist das fortschrittlichste und produktivste Turboprop-Flugzeug der Welt. Unsere Ankündigung, dass Air Tanzania diese Festbestellung getätigt hat, ist ein Zeichen des Vertrauens des Carriers in die Zukunft unseres Programms. Unserer Kundenbasis besteht aus über 65 Eignern und Betreibern aus der ganzen Welt, von denen 15 in den letzten fünf Jahren hinzugekommen sind. Die Vielseitigkeit der Dash 8-400 wird durch eine große Bandbreite von Missionen nachgewiesen, vom Airline-Betreib über Chartermissionen bis hin zu Spezialmissionen wie das Löschen von Feuern aus der Luft und den Transport von Fracht.“

Volker K. Thomalla

 

 

Folgen Sie uns auf Twitter
Liken Sie uns auf Facebook

 

 

Schon gelesen?

De Havilland Canada feiert die Auslieferung der 600. Dash 8 Q400

Longview Aviation belebt den Namen de Havilland wieder

Bombardier macht aus der Q400 einen 90-Sitzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.