Eine Boeing 737-800 der Miami Air ist in Jacksonville verunglückt

Eine Boeing 737-800 der US-Charterfluggesellschaft Miami Air ist gestern Abend bei der Landung in Jacksonville über die Landebahn hinausgerutscht und in einem Fluss gelandet. Nach Angaben des örtlichen Sheriffs haben alle Insassen den Unfall überlebt.  Die 2001 gebaute Boeing 737-800 der Miami Air war mit der Flugnummer LL293 am Freitag Abend um 19.19 Uhr von … Eine Boeing 737-800 der Miami Air ist in Jacksonville verunglückt weiterlesen