Homepage » Luftverkehr - news » Flughafen Weeze erreicht Marke von 25 Millionen Passagieren

Flughafen Weeze erreicht Marke von 25 Millionen Passagieren

Der Flughafen Weeze hat gestern seinen 25-millionsten Passagier seit der Umwandlung von der RAF-Basis Laarbruch in einen zivilen Flughafen vor 15 Jahren begrüßt. 

7.06.2018

Der 25-millionste Passagier des Flughafens Weeze landete am 7. Juni 2018 aus Thessaloniki kommend mit Ryanair. © Markus van Offern

1999 endete die Geschichte der Royal Air Force (RAF)-Basis Laarbruch mit dem Abzug der letzten Truppen. Ein neues Kapitel in der Geschichte des Flugplatzes wurde mit der Aufnahme des Linienverkehrs am 1. Mai 2003 aufgeschlagen. Damals war es  die irische Billigfluggesellschaft Ryanair, die die Mehrzahl der Passagiere von und nach Weeze beförderte. Im ersten Jahr des zivilen Flugbetriebs nutzten gerade einmal 208.000 Fluggäste den Airport Weeze.

Am 6. Juni 2018 landete mit dem Ryanari-Flug FR5715 aus Thessaloniki ein besonderer Passagier auf dem Flughafen Niederrhein: Airport-Geschäftsführer Ludger van Bebber und Ryanair Base-Captain Martin Wielinga empfingen Rudolf Henksmeier als 25-millionsten Fluggast auf dem Airport. Der Jubiläumsfluggast erhielt Blumen und einen Fluggutschein für einen Flug mit Ryanair.

15 Jahre und 25 Millionen Passagiere

„Im Mai haben wir das 15-jährige Bestehen des Airport Weeze gefeiert. Nur wenige Wochen später freuen wir uns über den 25-millionsten Passagier“, sagte van Bebber. „Diese Zahl unterstreicht die große Akzeptanz unseres Airports bei seinen niederländischen und deutschen Kunden. Wer hätte sich beim Start unseres Flughafens am 1. Mai 2003 vorstellen können, dass sich in einem so überschaubaren Zeitraum bereits 25 Millionen Passagiere für den Airport Weeze entscheiden würden?

Im vergangenen Jahr der Airport rund 1,9 Millionen Fluggäste. Wie seit Beginn der zivilen Nutzung ist heute nach wie Ryanair der größte und wichtigste Carrier auf dem Airport. Er hat maßgeblich zur Entwicklung des Flughafens beigetragen. Heute fliegen außer Ryanair nur flyegypt und Air Mediterranean Weeze an. Eurowings hatte im vergangenen Jahr eine Linienverbindung nach München eingerichtet, diese aber nach kurzer Zeit wieder eingestellt.

„Als grӧßte Airline in Düsseldorf Weeze, die dort seit 2003 fliegt, freuen wir uns, den Großteil der 25 Millionen Passagiere von und nach Weeze befӧrdert zu haben. Wir wünschen dem Flughafen weiterhin viel Erfolg und freuen uns, noch mehr Passagiere auf unseren 42 Strecken zu befördern“, sagte Chefpilot Wielinga.

 

 

Folgen Sie uns auf Twitter
Liken Sie uns auf Facebook

 

 

Weitere lesenswerte Beiträge zum Flughafen Weeze:

Eurowings fliegt von Weeze nach München

NRW-Flughäfen legten im ersten Quartal zu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.