Homepage » Luftverkehr - news » Loganair will ab 2023 erste Elektroflug-Linienflüge anbieten

Loganair will ab 2023 erste Elektroflug-Linienflüge anbieten
premium

Elektrisch angetriebene Flugzeuge verfügen über eine Reichweite, die eigentlich für Linienflüge deutlich zu gering ist. Es sei denn, die Linienflüge sind ultrakurz so wie die der schottischen Loganair. Bis 2023 will der Regionalcarrier die ersten Elektroflug-Linienflüge in die Tat umsetzen.

8.08.2019

Loganair will Linienflüge mit elektrisch betriebenen Flugzeugen bereits ab 2023 anbieten. © Loganair

Die schottische Regionalfluggesellschaft Loganair untersucht derzeit in Zusammenarbeit mit der Universität von Cranfield in England die Machbarkeit von Linienflügen mit Flugzeugen mit Elektroantrieb. Die Idee ist, einen Teil der Flotte von Britten-Norman BN-2 Islander von Kolbenmotor-Antrieb auf Elektroantrieb umzurüsten.

Der kürzeste Linienflug der Welt

Der Geschäftsführer der Loganair, Jonathan Hinkles, sagte in einem Interview mit der Zeitschrift The Economist, die Islanders seien eine extrem gute Plattform für diese Technologie. Loganair nutzt die Islander unter anderem für Flüge auf und zwischen den...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.