Homepage » Luftverkehr - news » Memmingen Airport schafft 2019 einen neuen Passagierrekord

Memmingen Airport schafft 2019 einen neuen Passagierrekord

Der Flughafen Memmingen erfreut sich bei den Passagieren großer Beliebtheit. Die Zahl der Fluggäste wuchs auch im fünften Jahr in Folge. Auch für 2020 gibt die Betreibergesellschaft eine positive Prognose ab.

6.01.2020

Die Wizz Air startet vom Flughafen Memmingen zu 18 Zielen in Europa. © Maximilian Mair/Flughafen Memmingen GmbH

Es läuft gut am Allgäu Airport Memmingen. Auch im vergangenen Jahr konnte der Flughafen seine erst im Vorjahr aufgestellt Bestmarke bei den Passagierzahlen übertreffen. Mit 1.722.764 Passagieren nutzten 15,4 Prozent mehr Menschen den Flughafen auf dem ehemaligen Fliegerhorst als 2018. Diese Zahl ist umso bemerkenswerter, wenn man in Betracht zieht, dass der Flughafen im September 2019 für zwei Wochen nicht anfliegbar war, da die Start- und Landebahn verbreitert wurde.

Wichtiger Bestandteil der Infrastruktur

„Das Jahr 2019 war eine besondere Herausforderung“, sagte Airport-Geschäftsführer Ralf Schmid. „Umso erfreulicher ist das positive Ergebnis, das eindrucksvoll zeigt, welche Stellung der Flughafen Memmingen mittlerweile in der Region eingenommen hat. Er ist als wichtiger Bestandteil der Verkehrsinfrastruktur längst nicht mehr wegzudenken.“

Nach Angaben des Airports boten im vergangenen Jahr acht Fluggesellschaften insgesamt 52 Flugziele in Europa, Asien und Nordafrika an. Den größten Anteil an Flügen und an Passagieren hat der irische Low Cost Carrier Ryanair.

Für 2020 haben sich die Flughafen-Verantwortlichen weiteres Wachstum auf die Fahnen geschrieben. Bis zum Ende des Jahres soll die Passagierzahl in die Nähe der Zwei-Millionen-Marke kommen. „Die Nachfrage ist bei Fluggesellschaften und Passagieren da“, sagt Schmid. In Kürze soll die Erweiterung der Gepäckhalle in Angriff genommen werden, um das Aufkommen zu meistern. Außerdem soll das Instrumentenlandesystem (ILS) erweitert werden, da es derzeit nur CAT I-Präzisionsanflüge auf die Piste 24 ermöglicht.

Volker K. Thomalla

 

Folgen Sie uns auf Twitter
Liken Sie uns auf Facebook

 

Schon gelesen? Weitere Verkehrszahlen deutscher Airports:

Passagierzahlen wachsen in Tegel und schrumpfen in Schönefeld

Stabile Fluggastzahlen am Flughafen Hamburg

Rückläufige Passagierzahlen am Nürnberg Airport

2019 war ein Rekordjahr für den Flughafen Düsseldorf

Frankfurt zählt erstmalig über 70 Millionen Passagiere

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.