Homepage » Luftverkehr - news » Neue Airline Sky Alps will ab Mai ab Bozen den Betrieb aufnehmen

Neue Airline Sky Alps will ab Mai ab Bozen den Betrieb aufnehmen

Südtirols Flughafen Bozen wird durch die neue Regionalfluggesellschaft Sky Alps wiederbelebt. Sie will bereits im Mai mit der ersten Linienverbindung nach Rom an den Start gehen.

15.02.2020

Sky Alps hat eine erste Artist Impression der Lackierung seiner Dash 8Q400 veröffentlicht. © Alexander Gostner

Die in Gründung befindliche italienische Regionalfluggesellschaft Sky Alps soll schon im Mai ihren Flugbetrieb aufnehmen, berichtet das Newsportal stol.it. Ihre Basis wird die Sky Alps auf dem Flughafen von Bozen in Südtirol einrichten, einem Airport, der derzeit über keinerlei Linienverbindungen verfügt. Die Sky Alps will zunächst mit Bombardier Dash 8Q400 fliegen.

Der Flughafen Bozen in Südtirol hat Ende Mai 2019 neue Besitzer bekommen. © Bolzano Airport

Die erste Linienverbindung der Sky Alps soll täglich von Bozen nach Rom führen, im Juni wird die Strecke werktäglich nach Trapani auf Sizilien verlängert. Weitere Linienverbindungen sollen künftig nach München und nach Wien führen, um Bozen mit Drehkreuzen des internationalen Luftverkehrs zu verbinden. Die Fluggesellschaft plant zudem Charterflüge von Bozen aus nach Sardinien, Kalabrien und nach Kroatien.

Volker K. Thomalla

 

Folgen Sie uns auf Twitter
Liken Sie uns auf Facebook

 

Schon gelesen?

Der Flughafen Bozen wird heute privatisiert

Pelikan 3: Vierter Notarzthubschrauber in Südtirol im Dienst

Welcome Air hat den Flugbetrieb eingestellt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.