Homepage » Luftverkehr - news » Ryanair hat 25 Boeing 737 MAX 8 zusätzlich bestellt

Ryanair hat 25 Boeing 737 MAX 8 zusätzlich bestellt

Die irische Billigfluggesellschaft Ryanair hat heute bekannt gegeben, dass sie bei Boeing 25 zusätzliche Boeing 737 MAX 8 bestellt hat. Die Flugzeuge aus diesem Auftrag standen bislang im Boeing-Auftragsbuch in der Kategorie "ungenannte Kunden".

25.04.2018

Ryanair ist der größte Boeing-Kunde in Europa. Die irische Airline hat über 650 Boeing 737 bestellt. © V. K. Thomalla

Die irische Fluggesellschaft Ryanair ist bereits heute der größte europäische Kunde von Boeing. Sie hat bislang 650 Boeing-Flugzeuge bestellt und im vergangenen Monat hat sie ihre 500. Boeing 737-800 in Seattle übernommen. Heute hat Neil Sorahan, der Finanzvorstand von Ryanair, bekanntgegeben, dass die Low-Cost-Airline 25 weitere Boeing 737 MAX 8 beim Hersteller bestellt habe. Der Auftragswert beträgt nach Listenpreis rund drei Milliarden US-Dollar (2,45 Milliarden Euro). Allerdings gewähren die Hersteller bei Großbestellungen große Preisnachlässe.

Der heutige Auftrag wird die Gesamtzahl der bislang georderten Boeing 737 MAX nicht erhöhen, denn er war bereits im Auftragsbuch vermerkt, allerdings in der Rubrik „ungenannte Kunden“.

Ryanair hat 135 Boeing 737 MAX fest bestellt

„Wir freuen uns, ankündigen zu können, dass wir 25 Optionen für die Boeing 737 ‚Gamechanger‘ in Festbestellungen umgewandelt habe. Dadurch ist die Zahl unserer Festbestellungen für die 737 MAX auf 135 gestiegen“, sagte Neil Sorahan. Ryanair wird die 737 MAX 8 mit acht Sitzplätzen mehr ausrüsten als alle anderen Airlines. Damit passen bei Ryanair 197 Passagiere an Bord. Die Berechnungen der Boeing-Ingenieure sehen eine Reduzierung des Treibstoffverbrauchs der neuen Version im Vergleich zur heute benutzten 737-800 um 14 Prozent, obwohl das Flugzeug acht Passagiere mehr befördern kann. Die Iren streben an, ihre erste Boeing 737 MAX 2019 entgegenzunehmen.

Ryanair hat 2014 als erster Kunde die 737 MAX 8 mit der dichten Bestuhlung bestellt. Im ersten Aufschlag bestellten die Iren 100 Flugzeuge dieses Typs, zehn weitere folgten auf der Paris Air Show im vergangenen Jahr. The airplane will provide Ryanair with 197 seats, increasing revenue potential and delivering up to 14 percent lower fuel consumption than today’s Next-Generation 737s.

Bob Fischer

 

 

 

Weitere Beiträge zu Ryanair:

Ryanair beteiligt sich an Laudamotion

Ryanair übernimmt ihre 450. Boeing 737-800

Ryanair reduziert Strecken am Flughafen Frankfurt Hahn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.