Homepage » Luftverkehr - news » Scoot wird 2018 Tegel – Singapur fliegen

Scoot wird 2018 Tegel – Singapur fliegen

Scoot, die Billigfluggesellschaft in der Singapore-Airlines-Gruppe, hat angekündigt, ab der zweiten Jahreshälfte 2018 Berlin und Singapur auf dem Luftweg miteinander zu verbinden. In Berlin wollen die Asiaten in Tegel landen und starten.

4.12.2017

Scoot hat angekündigt, in der zweiten Jahreshälfte 2017 die Strecke Berlin-Singapur zu bedienen. © Boeing

Berlin kann ab der zweiten Jahreshälfte 2018 mit einem erweiterten Langstrecken-Angebot aufwarten: Ab dem zweiten Halbjahr 2018 will die Billigfluggesellschaft Scoot, eine Tochtergesellschaft der Singapore Airlines, viermal pro Woche einen Flug zwischen Tegel und Singapur anbieten. Dies ist der erste Nonstop-Linienflug zwischen Berlin-Tegel und Singapur überhaupt. Singapore Airlines war nach der Wende eine Zeitlang zwischen Schönefeld und Singapur geflogen, hatte die Strecke jedoch nach wenigen Jahren eingestellt.

Scoot will nun montags, mittwochs, freitags und sonntags mit der Boeing 787 Dreamliner in Tegel zum Flug nach Singapur starten. „Diese neue Langstreckenverbindung in eines der bedeutendsten Finanzzentren Asiens ist ein großer Zugewinn für uns“, sagte sich Prof. Dr.-Ing. Engelbert Lütke Daldrup, Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH.

Scoot hat bislang mit Athen nur eine einzige europäische Destination in ihrem Streckennetz. Die Flüge nach Athen hat Scoot im Juni dieses Jahres aufgenommen. Berlin wird die zweite Strecke der Airline zwischen Singapur und einer europäischen Hauptstadt.

Fusion mit Tigerair in diesem Jahr

Scoot wurde 2011 als Tochtergesellschaft von Singapore Airlines gegründet und soll Billigflüge auf Langstrecken anbieten. 2012 nahm die in Singapur beheimatete Airline ihren Betrieb auf. Bis zum Juli 2017 verfügte die Airline über eine reine Boeing 787-Dreamliner-Flotte. Dann wurde sie aber mit der Tigerair fusioniert und übernahm deren Airbus-Narrowbodies.

Volker K. Thomalla

 

Weitere Beiträge zu diesem Thema:

Air France-Tochter Joon ist in Berlin-Tegel gelandet

Lufthansa fliegt von Berlin-Tegel nach New York

airberlin stellt Langstrecken ab Tegel ein

 

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.