Homepage » Luftverkehr - news » Shanghai Airlines übernimmt ihre erste Boeing 787-9

Shanghai Airlines übernimmt ihre erste Boeing 787-9

Die chinesische Fluggesellschaft Shanghai Airlines hat ihr 100. Flugzeug von Boeing übernommen. Die Boeing 787-9 war gleichzeitig der erste Dreamliner für die Fluglinie.

24.09.2018

Shanghai Airlines hat am 21. September 2018 ihre erste Boeing 787-9 in Seattle übernommen. © Boeing

Die zur China Eastern Group gehörende chinesische Fluggesellschaft Shanghai Airlines hat am Freitag ihre erste Boeing 787-9 beim Hersteller in Everett in Empfang genommen. Die Airline überführte das von zwei Rolls-Royce Trent 1000 angetriebene Großraumflugzeug mit einem zwölfstündigen Nonstopflug vom Paine Field in Everett nach Schanghai in China.

Da es sich bei dem Flugzeug um das 100. Boeing-Flugzeug für Shanghai Airlines handelt, prangt eine große „100“ auf beiden Seiten des Rumpfes. Die Verantwortlichen der Airline haben es geschafft, sich ebenfalls eine spezielle Registrierung für das Jubiläumsflugzeug zu sichern: Die erste 787-9 der Fluggesellschaft fliegt mit dem Kennzeichen B-1111.

Shanghai Airlines will drei 787

Shanghai Airlines ist offiziell nicht als Kunde für die 787 bei Boeing im Auftragsbuch verzeichnet. Allerdings hat die Muttergesellschaft China Eastern Airlines insgesamt zehn 787-9 bei Boeing bestellt, diese aber mit GEnx-Turbofans von GE Aviation. Die Airline hat verlautbart, dass sie drei 787-9 beschaffen will, um ihre Boeing 767-Flotte zu ersetzen.

Die Airline hat noch nicht bekanntgegeben, mit welcher Sitzplatzanzahl sie das Muster betreiben wird. Die 787-9 kann in einer typischen Zweiklassenkonfiguration 290 Fluggäste über eine Entfernung von 7.635 nautische Meilen (14.140 Kilometer) transportieren. Als erste Destinationen will die Fluggesellschaft von ihrem Heimatflughafen Schanghai die Städte Chengdu und Beijing bedienen. Als erste internationale Destinationen sollen Städte in Korea und Japan angeflogen werden.

Boeing hat bislang Bestellungen für 1.390 Exemplare der 787-Familie vorliegen. Davon sind 724 ausgeliefert. Die Boeing 787-9 ist mit 776 Bestellungen und 363 Auslieferungen die populärste Variante des Widebodies. Chinesische Airlines haben bislang 60 Dreamliner in Dienst gestellt.

Flotte Shanghai Airlines

MusterAnzahl
A330-2003
A330-3002
737-7009
737-80073
737 MAX 88
767-3002
787-91

Stand: 24. September 2018

Volker K. Thomalla

 

 

Folgen Sie uns auf Twitter
Liken Sie uns auf Facebook

 

 

Weitere lesenswerte Beiträge zur Boeing 787 Dreamliner:

KLM hat ihre letzte Boeing 787-9 übernommen

Boeing 787 hat über 7,3 Millionen Flugstunden erreicht

Die erste Boeing 787 Dreamliner wird verschrottet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.