Homepage » Luftverkehr - news » SkyWest legt bei den Embraer E175-Aufträgen nach

SkyWest legt bei den Embraer E175-Aufträgen nach

Die Embraer E175 ist gerade im nordamerikanischen Markt ein Renner. Nun hat SkyWest einen weiteren Folgeauftrag bekanntgegeben. Die Einheitlichkeit der Flotte ist dem Carrier mehr wert als eine größere Wirtschaftlichkeit, deshalb hat SkyWest nicht die neueste Generation von Embraers Regionaljetfamilie gewählt, sondern noch die alte.

1.02.2019

SkyWest hat im Februar 2019 bei Embraer einen Auftrag über neun zusätzliche E175-Regionaljets unterschrieben. © Embraer

Bei den Regionaltöchtern der großen US-Fluggesellschaften sind Embraers Regionaljets gut nachgefragt. SkyWest, die unter anderem für Delta Express den Regionalflugbetrieb durchführt, hat gestern bekanntgegeben, dass sie bei dem brasilianischen Hersteller neun weitere zweistrahlige Flugzeuge des Typs Embraer E175 bestellt hat. Der Gesamtwert des Auftrags beträgt nach Listenpreis 422 Millionen US-Dollar, umgerechnet also 371 Millionen Euro. Die Bestellung wurde allerdings bereits im vergangenen Quartal unterzeichnet, nur bislang nicht veröffentlicht. Der Auftrag ist auch schon in den Quartalszahlen des vierten Quartals 2018 eingeflossen.

Embraer E-Jets

„Seit 2013 hat SkyWest 158 E175 bei Embraer gekauft. In dieser Zahl sind die neun der jüngsten Bestellung bereits eingerechnet“, sagte Charlie Hillis, Vorstandsmitglied für Sales & Marketing in Nordamerika bei Embraer Commercial Aviation.  „Wir sind extrem stolz auf die fortwährende Unterstützung unseres E175-Programms durch SkyWest und auch auf die Tatsache, dass die E175 auch weiterhin in Nordamerika her rausragende Leistungen bringt.“

SkyWest, rüstet die neu bestellten E175 – wie alle anderen zuvor auch – mit 76 Passagiersitzen aus. Die ersten Flugzeuge aus dieser neuen Bestellung sollen schon in diesem Jahr an SykWest übergeben werden.

Volker K. Thomalla

 

Folgen Sie uns auf Twitter
Liken Sie uns auf Facebook

 

 

Auch interessant:

Republic Airways bestellt 100 Embraer E175

American Airlines bestellt vier weitere E175

Embraer hat den 1.500. E-Jet an einen Kunden übergeben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.