Homepage » Luftverkehr - news » Stuttgart Airport schließt 2018 mit neuem Passagierrekord ab

Stuttgart Airport schließt 2018 mit neuem Passagierrekord ab

Nie zuvor in der Geschichte des Flughafens Stuttgart haben mehr Menschen den Airport genutzt als 2018. Mit 11,7 Millionen Passagieren – nach vorläufigen Zahlen – übertraf der Flughafen erneut seine erst im Vorjahr aufgestellt Rekordmarke.

11.01.2019

Der Flughafen Stuttgart ist auch 2018 weiter gewachsen: Rund 11,8 Millionen Fluggäste nutzten den Airport im Jahr 2018. © Stuttgart Airport

Der Flughafen Stuttgart eilt von Rekord zu Rekord: Im vergangenen Jahr hat der Airport im Süden der baden-württembergischen Landeshauptstadt schon zum vierten Mal in Folge die Passagierzahlen des jeweiligen Vorjahres übertroffen. Nach 10,975 Millionen Fluggästen 2017 konnte Walter Schoefer, der Sprecher der Geschäftsführung des Airports beim Neujahrsempfang eine Steigerung der Passagierzahlen im vergangenen Jahr auf 11.797.224 vermelden. Das ist ein Plus von 7,8 Prozent. Die Zahlen sind zwar noch vorläufig, aber sie sind konkret genug, um einen neuen Rekord Stuttgart zu bilden. Stuttgart wächst damit dynamischer als im 2017, als die Steigerung der Passagierzahlen bei 3,1 Prozent lag. In den Passagierzahlen sind die Zahlen der Passagiere des General Aviation Terminals mit eingerechnet. Die Business Aviation erreicht in Stuttgart eine nicht zu vernachlässigende Größenordnung.

Eurowings ist stärkste Airline in STR

Eurowings ist nach wie vor die Airline mit dem höchsten Marktanteil in Stuttgart, sagte eine Sprecherin des Airports gegenüber Aerobuzz. 2017 hatte die Lufthansa-Tochter 36,2 Prozent Marktanteil, 2018 dürfte sich deren Marktanteil nach dem Wegfall von Air Berlin noch weiter erhöht haben. Die TUIfly ist in Stuttgart die zweitstärkste Fluggesellschaft.

Die Zahl der Starts und Landungen stieg 2018 sogar zweistellig um 10,4 Prozent auf 111.139 Flugbewegungen.

Volker K. Thomalla

 

 

Folgen Sie uns auf Twitter
Liken Sie uns auf Facebook

 

 

Auch interessant: Weitere Verkehrszahlen deutscher Airports:

Nürnberg Airport mit neuer Bestmarke bei den Passagierzahlen

Bremen Airport schafft leichten Zuwachs bei den Passagieren

Hamburg Airport: Leichter Rückgang der Passagierzahlen

Memmingen schafft 2018 einen neuen Passagierrekord

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.