Homepage » Luftverkehr - news » Umbaufrachter-Premiere von Egyptair Cargo in Köln

Kopter Helicopters

Umbaufrachter-Premiere von Egyptair Cargo in Köln

Premiere auf dem Köln Bonn Airport: Der erste gewerbliche Flug des ersten Umbaufrachters vom Typ A330-200P2F der Egyptair Cargo führte von Kairo nach Köln. Künftig wird das Flugzeug regelmäßig Obst und Gemüse aus Ägypten in die Domstadt bringen.

2.10.2018

Die in Dresden zum Frachter umgebaute A330-200 der Egyptair Cargo fliegt nun regelmäßig den Köln Bonn Airport an. © Flughafen Köln Bonn

Viele Jahre hat er Passagiere an ihre Urlaubsziele gebracht, künftig transportiert er Obst und Gemüse aus Ägypten: Am Köln Bonn Airport landete der erste kommerzielle Frachtflug des weltweit ersten Airbus A330-200, der von den Elbe Flugzeugwerken in Dresden vom Passagier- zum Frachtflugzeug umgebaut wurde.

Der Umbau fand in Dresden statt

Anfang August hatte die Fracht-Airline Egyptair Cargo das Flugzeug in ihre Flotte aufgenommen, allerdings musste es noch lackiert werden. Dies ist zwischenzeitlich geschehen, und am 24. September startete der zweistrahlige Großraumfrachter in Kairo zu seinem ersten gewerblichen Flug, der ihn zum Flughafen Köln/Bonn führte. Dort wurde das Flugzeug von der Flughafenfeuerwehr mit einem Bogen aus Wasser empfangen. Künftig kommt der Frachter dreimal wöchentlich von Kairo nach Köln/Bonn. Die A330-200P2F ersetzt auf der Strecke den zuvor von der Airline eingesetzten Airbus A300-600F. Mit 61 Tonnen Kapazität kann der modernere und leisere Neue etwa 25 Prozent mehr Fracht transportieren als sein Vorgänger. Ab Oktober erhöht die Airline die Frequenz auf fünf wöchentliche Flüge und wird neben Kairo als neues Ziel Johannesburg bedienen.

„Wir freuen uns sehr darüber, dass Egyptair Cargo dieses Flugzeug bei uns in Köln/Bonn einsetzt und ihr Engagement bei uns erhöht. Das ist ein starkes Bekenntnis zu unserem Standort und zeigt einmal mehr, welche Relevanz und wieviel Potenzial im Frachtbereich unseres Airports stecken“, sagt Johan Vanneste, Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen Köln/Bonn GmbH.

 

 

 

Folgen Sie uns auf Twitter
Liken Sie uns auf Facebook

 

 

Weitere lesenswerte Beiträge zu Umbaufrachtern:

Boeings 737-800-Umbaufrachter erhält Zulassung

Elbe Flugzeugwerke bauen auch A320 zu Frachtern um

PEMCO baut die 737-700 zu Combis um

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.