Homepage » Luftverkehr - news » Xiamen Airlines hat ihre Flotte verdoppelt

Xiamen Airlines hat ihre Flotte verdoppelt

Die chinesische Xiamen Airlines ist eine aggressiv wachsende Fluggesellschaft, die in weniger als fünf Jahren ihre Flotte verdoppelt hat. Die Boeing 737 MAX-Familie, von der sie gerade ihr erstes Exemplar übernahm, spielt bei den weiteren Wachstumsplänen eine Schlüsselrolle.

25.05.2018

Die chinesische Xiamen Airlines hat am 23. Mai 2018 ihre erste Boeing 737 MAX 8 in Seattle übernommen. © Boeing

Am 23. Mai hat eine Crew der chinesischen Xiamen Airlines die erste Boeing 737 MAX 8 der Airline bei Boeing in Seattle übernommen. Damit ist die Fluggesellschaft der 29. Betreiber dieses Musters. Derzeit überführt die Crew das von zwei LEAP-1B-Turbofans von CFM International angetriebene Standardrumpf-Flugzeug nach Xiamen in China. Sie landete gestern auf Hawaii und flog dann weiter nach Guam.

Die 737 MAX 8 mit dem Kennzeichen B-1288 ist die 131. Boeing 737 MAX in Kundenhand. Sie ist gleichzeitig der 200. Jet, den Xiamen Airlines von Boeing übernommen hat. Im November 2013 hatte die Fluggesellschaft erst ihr 100. Flugzeug übernommen, sie hat also in weniger als fünf Jahren ihre Flotte verdoppelt.

Über 500 Jets im Jahr 2035

Die 1984 gegründete Fluglinie betreibt eine Flotte, die ausschließlich aus Boeing-Flugzeugen (737, 757 und 787) besteht. Sie verfolgt weiterhin eine expansive Wachstumsstrategie. „Die Übernahme der neuen Boeing 737 MAX ist ein wichtiger Meilenstein für Xiamen Airlines auf unserem vorgezeichneten Entwicklunsgweg“, sagte Che Shanglun, der Vorstandsvorsitzende von Xiamen Airlines. Sie ist einer der Erstkunden für die neuen Boeing 737 MAX 10 und will bis 2035 eine Flotte von 568 Flugzeugen betreiben.

Eine Übersicht der Boeing 737 MAX-Betreiber finden Sie hier.

Volker K. Thomalla

 

 

Folgen Sie uns auf Twitter
Liken Sie uns auf Facebook

 

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Lion Air hat 50 Boeing 737 MAX 10 bestellt

United hat ihre erste Boeing 737 MAX 9 übernommen

Die Boeing 737 MAX 7 hat ihren Erstflug erfolgreich absolviert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.