Homepage » Luftverkehr » Airbus bereitet die Auslieferung des 12.000. Flugzeugs vor

Kopter Helicopters

Airbus bereitet die Auslieferung des 12.000. Flugzeugs vor

Dank einer in der Unternehmensgeschichte beispiellosen Produktionsfrequenz feiert Airbus in wenigen Wochen die Auslieferung des 12.000. Flugzeugs seit der Erstauslieferung eines Verkehrsflugzeugs. Das Jubiläumsflugzeug geht an einen nordamerikanischen Kunden. 

10.05.2019

Die erste A220-100 für Delta Air Lines beim Start zu ihrem Jungfernflug am 6. Oktober 2018. © Airbus

In Kürze wird Airbus die Auslieferung des 12.000. Flugzeugs seit der Erstauslieferung einer A300 im Jahr 1974 feiern. Bei dem Jubiläumsflugzeug handelt es sich um einen Airbus A220-100 für Delta Air Lines. Dieses Flugzeug ist gleichzeitig die zwölfte A220-100 für Delta. Es wird vom Airbus-Werk in Montreal aus an Delta Air Lines übergeben.

Während der Erprobung des Jubiläumsflugzeugs „malte“ die Testcrew die Ziffern-Buchstabenkombinationen 12K an den Himmel östlich von Montreal in Kanada, die aber nur mit Hilfe einer Flugverfolgungs-Software zu erkennen waren. 12K ist eine Abkürzung für 12.000.

Airbus hatte das 10.000. Flugzeug am 14. Oktober 2016 an einen Kunden übergeben, 42 Jahre nach der Erstauslieferung eines Airbus-Jets. Für die nächsten 2.000 Flugzeuge hat der Hersteller nur noch zweieinhalb Jahre benötigt. Im April dieses Jahres hatte Airbus nicht weniger als 70 Flugzeuge an Kunden übergeben.

Volker K. Thomalla

 

 

Folgen Sie uns auf Twitter
Liken Sie uns auf Facebook

 

 

Auch interessant:

Boeing hat mit der Endmontage der 787. 787 begonnen

Boeing feiert Roll-out der 10.000. Boeing 737

Dassault liefert 2.500. Falcon Business Jet aus

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er berichtet seit über 30 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla ist seit 2016 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.