Homepage » Luftverkehr » Airbus hat den 1.000. A320neo übergeben

Airbus hat das 1.000. Flugzeug der A320neo-Familie an einen Kunden übergeben. Der Single Aisle Jet ging an die indische Billigfluggesellschaft Indigo, die auch der größte Kunde für die neueste Version des Airbus-Bestsellers ist.

11.10.2019

Airbus hat am 10. Oktober 2019 das 1.000. Exemplar eines Flugzeugs der A320neo-Familie an einen Kunden übergeben. © Airbus

Der indische Low Cost Carrier IndiGo hat gestern im Airbus-Werk in Hamburg-Finkenwerder das 1.000. Exemplar der Airbus A320neo-Familie an einen Kunden übergeben. IndiGo ist der größte Kunde für den A320neo. Die Airline hat sich mit 430 Bestellungen für die Single Aisle Jet-Familie ins Airbus-Auftragsbuch eingetragen.

Freuen sich über die Auslieferung der 1.000. A320neo: Anand Stanley, Head of Airbus India and South Asia; Michael Menking, Head of Airbus A320 Family Programme; Sono Dutta, CEO IndiGo; Chadi Saade, Head of Airbus Sales India sowie Michael Culhane, Senior VP New Aircraft, CDB Aviation Lease Finance. © Airbus

Airbus hat die Auslieferungs-Rekordmarke nur drei Jahre und zehn Monate nach der Übergabe der ersten A320neo an den Erstbetreiber Lufthansa erreicht. Eigentlich war Qatar Airways als Launch Customer des Musters vorgesehen, doch die Airline aus Katar hatte nach Problemen mit den PW1100G-Getriebfans die Abnahme des ersten Flugzeugs verweigert. Die Lufthansa war als Erstbetreiber eingesprungen und hatte im ersten Jahr auch gleich fünf Exemplare abgenommen. IndiGo hat ihre ersten A320neo als einer der ersten Kunden schon im März 2016 erhalten. Der Carrier betreibt derzeit eine Flotte von 96 A320neo und 129 A320.

Hohe Fertigungsfrequenz

Airbus produziert derzeit rund 60 Standardrumpf-Flugzeuge der A320-Familie pro Monat und dent über eine weitere Steigerung der Fertigungsfrequenz nach. Der Hersteller betreibt vier Endmontage-Standorte für seinen Bestseller: Neben Hamburg-Finkenwerder sind die Toulouse in Frankreich, Tianjin in China sowie Mobile im US-Bundesstaat Alabama.

Die A320neo-Familie ist das erfolgreichste Flugzeugprogramm in der Geschichte des europäischen Herstellern. Bis Ende September haben nicht weniger als 110 Kunden über 6.600 feste Bestellungen für die A320neo-Familie bei Airbus abgegeben.

Volker K. Thomalla

 

 

Folgen Sie uns auf Twitter
Liken Sie uns auf Facebook

 

 

Schon gelesen?

Air Seychelles fliegt die erste A320neo in Afrika

Lufthansa erhält ihren 20. Airbus A320neo

easyJet legt bei A320neo-Bestellungen nach

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er berichtet seit über 30 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla ist seit 2016 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.