Homepage » Luftverkehr » ATR prognostiziert Verdoppelung der Turboprop-Flotte

ATR prognostiziert Verdoppelung der Turboprop-Flotte
premium

Der Regionalflugzeughersteller ATR hat in seiner jüngst veröffentlichten Marktstudie einen Bedarf von 3.020 neuen Turboprop-Flugzeugen in den nächsten 20 Jahren identifiziert. Dies führe fast zu einer Verdopplung der globalen Turboprop-Flotte, so ATR.

12.07.2018

Die erste ATR 72-600 für die chinesische Mandarin Airlines rollt in Toulouse zum Start. © Pierre Barthe/ATR