Homepage » Luftverkehr » ATR prognostiziert Verdoppelung der Turboprop-Flotte

ATR prognostiziert Verdoppelung der Turboprop-Flotte
premium

Der Regionalflugzeughersteller ATR hat in seiner jüngst veröffentlichten Marktstudie einen Bedarf von 3.020 neuen Turboprop-Flugzeugen in den nächsten 20 Jahren identifiziert. Dies führe fast zu einer Verdopplung der globalen Turboprop-Flotte, so ATR.

12.07.2018

Die erste ATR 72-600 für die chinesische Mandarin Airlines rollt in Toulouse zum Start. © Pierre Barthe/ATR

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er berichtet seit über 30 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla ist seit 2016 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.