Homepage » Luftverkehr » Delta Air Lines hat ihren 50. Jet aus Mobile, Alabama, erhalten

Delta Air Lines hat ihren 50. Jet aus Mobile, Alabama, erhalten
premium

Das Endmontagewerk von Airbus in Mobile im US-Bundesstaat Alabama läuft auf Hochtouren. Delta Air Lines hat jetzt ihr 50., dort gefertigtes Airbus-Standardrumpf-Flugzeug abgeholt. Für den Überführungsflug nach Kansas City nutzte die Airline eine Mischung aus konventionellem Kerosin und Biofuel. 

13.07.2019

Delta Air Lines hat ihren 50. in Mobile, Alabama, produzierten Single Aisle Jet von Airbus übernommen. © Airbus

Die US-Fluggesellschaft Delta Air Lines hat gestern ihren 50. im Airbus-Werk Mobile im US-Bundesstaat Alabama gebauten Single Aisle Jet abgeholt. Schon im Dezember 2017 hatte Delta Air Lines ein Jubiläumsflugzeug in Mobile in Empfang genommen: Damals übernahm die Fluggesellschaft den 50. jemals in Mobile gebauten Airbus. Bei dem jetzt gelieferten Airbus handelt es sich um den Airbus A321 mit der Hersteller-Seriennummer MSN9025 und dem Kennzeichen N387DN. Der von zwei CFM56-5-Turbofans angetriebene Jet hatte erst am 1. Juli dieses Jahres seinen...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.