Homepage » Luftverkehr » FedEx hat bei Boeing 24 Frachter bestellt

FedEx hat bei Boeing 24 Frachter bestellt

Boeing hat von FedEx Express einen Auftrag für 24 neue Frachtflugzeuge erhalten.  Der Cargo Carrier will mit diesen Flugzeugen seine Flottenmodernisierung vorantreiben.

22.06.2018

Boeing hat am 19. Juni 2018 eine Bestellung von zwölf 777F sowie zwölf 767-300F von FedEx Express erhalten. © Boeing

FedEx Express hat ihre erste Boeing 777F bereits 2009 übernommen. Heute betreibt der Cargo Carrier eine Flotte von 35 Flugzeugen dieses Musters. © Boeing

Die Frachtfluggesellschaft FedEx Express hat bei Boeing zwölf neue Frachtflugzeuge vom Typ Boeing 777F sowie zwölf neue Boeing 767-300F in Auftrag gegeben. Der Carrier will mit diesen Neuflugzeugen ältere Flugzeuge in der Flotte ablösen. Der Gesamtwert des Vertrags, der am 19. Juni bei Boeing in Seattle unterschrieben wurde, beläuft sich nach Listenpreis auf 6,6 Milliarden US-Dollar, umgerechnet 5,7 Milliarden Euro.

FedEx betreibt 433 Frachtflugzeuge

FedEx Express betreibt momentan eine Flotte von 433 Flugzeugen. Dazu gehören unter anderem 35 Boeing 777F und 58 Boeing 767-300F. Damit operiert die in Memphis, im US-Bundesstaat Tennessee beheimatete Gesellschaft sowohl die größte Flotte an 767- als auch an Triple Seven-Frachtflugzeugen. Die 767-300F kann 52,7 Tonnen Fracht transportieren, die Boeing 777F hat dagegen eine Frachtkapazität von 102 Tonnen, die sie über 4.900 nautischen Meilen (9.070 Kilometer) befördern kann.

Kevin McAllister, Präsident und Hauptgeschäftsführer (CEO) von Boeing Commercial Airplanes, sagte: „Wir sind geehrt, dass FedEx uns erneut sein Vertrauen schenkt und die Boeing 767 und 777 bestellt. Dieser Folgeauftrag stellt einen großen Vertrauensbeweis für die marktführende Frachterfamilie dar und unterstreicht die langfristige Perspektive für den Luftfrachtmarkt.“

„Wir machen mit dieser Bestellung den nächsten Schritt in unserem Flottenmodernisierungsprogramm, indem wir effizientere Flugzeuge kaufen, die weniger Emissionen erzeugen“, sagte David L. Cunningham, Präsident und Hauptgeschäftsführer (CEO) von FedEx Express in Seattle.

Mit dieser Bestellung hat Boeing in diesem Jahr bereits über 50 Bestellungen für Großraumfrachtflugzeuge verbuchen können. Der globale Luftfrachtmarkt wuchs nach Angaben von Boeing im vergangenen Jahr um zehn Prozent. Auch in diesem Jahr soll das Wachstum anhalten, allerdings mit einer Wachstumsrate von fünf Prozent.

Bob Fischer 

 

 

Folgen Sie uns auf Twitter
Liken Sie uns auf Facebook

 

 

Weitere interessante Beiträge zur FedEx Express:

FedEx Express hat 50 ATR 72-600F Cargo bestellt

Boeings ecoDemonstrator flog mit 100 Prozent Bio-Treibstoff

Neue Twin-Turboprop von Textron Aviation: Cessna SkyCourier

Über Bob Fischer

zum Aerobuzz.de
Bob Fischer ist PPL-Inhaber mit diversen Ratings. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in Luftfahrtmagazinen auf der ganzen Welt. Bob hat eine große Erfahrung in Air-to-air-Fotografie mit Jets, Kolbenmotor- und Turbopropflugzeugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.