Homepage » Luftverkehr » Hagelschlag beschädigt Airliner in Istanbul

Hagelschlag beschädigt Airliner in Istanbul
premium

Am 27. Juli beschädigte ein Gewitter mit intensivem Hagel mehrere Flugzeuge in Istanbul. Einen Airbus A320 der Atlasjet erwischte es beim Abflug besonders stark.

29.07.2017

Der Airbus A320 der Atlasjet wurde nach dem Start in Istanbul durch Hagelschlag beschädigt. © airlive.net

Der Airbus A320 der Atlasglobal Ukraine mt dem Kennzeichen UR-AJC startete am 27. Juli um 15.36 Uhr zum Flug KK1010 von der Runway 05 des Flughafens Istanbul Atatürk nach Ercan auf Zypern. Das mit 121 Passagieren und sechs Crewmitgliedern besetzte Flugzeug war im Steigflug, als es auf einer Höhe von 4.000 Fuß von einem schweren Hagelsturm überrascht wurde. Es setzte zunächst den Steigflug fort, aber die Hagelkörner beschädigten innerhalb kurzer Zeit beide Frontscheiben des 16 Jahre alten Zweistrahlers, so dass...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er berichtet seit über 30 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla ist seit 2016 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.