Homepage » Luftverkehr » Hi Fly ergänzt Flotte mit zwei Airbus A380

Hi Fly ergänzt Flotte mit zwei Airbus A380

Die portugiesische Fluggesellschaft Hi Fly hat bestätigt, dass sie im nächsten zwei Airbus A380 in ihre Flotte aufnehmen wird. 

4.09.2017

Die portugiesische Fluggesellschaft Hi Fly wird 2018 zwei gebrauchte Airbus A380 übernehmen. © P. Pigeyre/Airbus

Die auf Wet-Lease-Flugbetrieb (Aircraft, Crew, Maintenance and Insurance – ACMI) spezialisierte portugiesische Fluggesellschaft Hi Fly aus Lissabon hat bestätigt, dass sie im nächsten Jahr zwei gebrauchte Airbus A380 in ihre Flotte aufnehmen wird. Das erste Exemplar soll bereits im ersten Quartal kommen. Hi Fly plant, die Flugzeuge mit 560 Sitzen in einer Zweiklassen-Konfiguration auszustatten. Die Flugzeuge sollen vor allem im Langstreckenbetrieb zwischen Flughäfen mit Slot-Restriktionen zum Einsatz kommen.

Spezialist für ACMI-Betrieb

Die Gesellschaft hat nicht verraten, woher die Flugzeuge stammen, es gilt aber als wahrscheinlich, dass es ehemalige Singapore-Airlines-Maschinen sind. Die asiatische Fluggesellschaft hat ihre vier ältesten A380 nach dem Ablauf der zehnjährigen Leasingzeit an den Leasinggeber zurückgegeben. Sie werden derzeit von der Schweizer Brokerfirma Sparfell & Partners vermarktet.

Hi Fly betreibt eine reine Airbus-Flotte, die aus den Mustern Airbus A321, Airbus A330 und Airbus A340 besteht. Obwohl sie derzeit nur elf Flugzeuge selbst betreibt, gehören der Gesellschaft insgesamt 20 Flugzeuge. Erst auf der Paris Air Show im Juni dieses Jahres hatte die Gesellschaft bei Airbus zwei A330-200 bestellt. Dies waren die ersten Flugzeuge, die Hi Fly direkt beim Hersteller in Auftrag gegeben hat.

Bob Fischer

 

 

Über Bob Fischer

zum Aerobuzz.de
Bob Fischer ist PPL-Inhaber mit diversen Ratings. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in Luftfahrtmagazinen auf der ganzen Welt. Bob hat eine große Erfahrung in Air-to-air-Fotografie mit Jets, Kolbenmotor- und Turbopropflugzeugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.