Homepage » Luftverkehr » La Compagnie fliegt nun mit A321neo über den Atlantik

La Compagnie fliegt nun mit A321neo über den Atlantik

Flottenwechsel bei La Compagnie: Die französische Airline tauscht ihre bisher genutzten Boeing 757 gegen den Airbus A321neo ein. 

7.06.2019

Die erste A321neo der französischen Fluggesellschaft La Compagnie ist am 6. Juni in Paris Orly zu ihrem ersten Linieneinsatz zum Newark Liberty International Airport gestartet. © Airbus

Die französische Fluggesellschaft La Compagnie hat am 6. Juni ihren ersten Linienflug   mit einem Airbus A321neo zwischen dem Flughafen Paris Orly und dem bei New York gelegenen Newark Liberty International Airport durchgeführt. Bislang hatte die Airline auf dieser Strecke die Boeing 757-200 eingesetzt.

Die Airline hatte das Flugzeug mit dem Kennzeichen F-HBUZ bereits am 18. Mai in Hamburg-Finkenwerder in Empfang genommen. Danach standen Trainingsflüge auf dem Programm, die das Flugzeug und seine Besatzungen zunächst innerhalb Frankreichs zu verschiedenen Airports, aber Anfang dieses Monats auch schon zum Newark Liberty International Airport geführt hatten.

A321neo La Compagnie

Die 2014 gegründete Airline hat insgesamt zwei A321neo bestellt, die sie von der Leasinggesellschaft GECAS least. La Compagnie hat ihre Flugzeuge ausschließlich mit Business-Class-Sesseln bestuhlen lassen. Deswegen beträgt die Passagierkapazität ihrer A321neo auch nur 76 Personen. Im vergangenen Jahr flog die Airline 63.500 Fluggäste, das waren zwölf Prozent mehr als 2017. Die Auslastung der Flugzeuge lag bei 80 Prozent. An Bord der A321neo können die Passagiere ohne Zusatzkosten und ohne Übertragungseinschränkungen auf eine High-Speed-Internetverbindung zurückgreifen. Jean Charles Périno, der Vertriebs- und Marketing-Vorstand bei La Compagnie, sagte: „Wir möchten, dass unsere Passagiere das Internet so erleben, wie sie es zu Hause oder im Büro tun. Unsere Mission ist es, die Business Class für alle zum attraktivsten Preis zugänglicher zu machen.“

Auf der Paris Air Show in diesem Monat wird La Compagnie ihre A321neo am 18. Juni für einen Tag ausstellen.

Volker K. Thomalla

 

 

Folgen Sie uns auf Twitter
Liken Sie uns auf Facebook

 

 

Auch interessant:

Four Seasons will mit Airbus A321LR Luxusreisen anbieten

Air Transat hat ihren ersten Airbus A321LR übernommen

Airbus feiert Erstauslieferung der A321LR an Arkia

 

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er berichtet seit über 30 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla ist seit 2016 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.