Homepage » Luftverkehr » Southwest Airlines hat ihre letzte 737 NG übernommen

Southwest Airlines hat am 1. Oktober ihre letzte Boeing 737 Next Generation bei Boeing in Seattle abgeholt. Die größte Billigfluggesellschaft der Welt übernimmt ab sofort nur noch Boeing 737 MAX.

4.10.2018

Southwest Airlines hat am 1. Oktober ihre letzte Boeing 737NG von Boeing übernommen. © Southwest Airlines

Gary Kelly, der Vorstandsvorsitzende und Hauptgeschäftsführer (CEO) von Southwest Airlines, teilte am 1. Oktober per Kurznachrichtendienst Twitter mit, dass seine Airline an diesem Tag ihre letzte Boeing 737 NG übernehmen würde. "Wir sind stolz auf unsere 21-jährige Geschichte mit diesem Flugzeugtyp, der uns noch viele weitere Jahre gut dienen wird", schrieb er. "Nun schauen wir in die Zukunft mit der Boeing 737 MAX 7 & 8!" Bei dem Flugzeug handelt es sich um die 737-800 mit dem Kennzeichen N8583Z. Southwest Airlines...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er berichtet seit über 30 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla ist seit 2016 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.