Homepage » Luftverkehr » Vietnam Airlines ist neuester A321neo-Betreiber

Vietnam Airlines ist neuester A321neo-Betreiber

Vietnam Airlines ist der neueste Betreiber des größten Single-Aisle-Flugzeugs von Airbus. Die Fluggesellschaft hat ihre erste A321neo bei Airbus in Hamburg-Finkenwerder abgeholt.

18.11.2018

Vietnam Airlines hat am 15. November ihre erste A321neo bei Airbus in Finkenwerder abgeholt. © Airbus

Eine Delegation der staatlichen vietnamesischen Fluggesellschaft Vietnam Airlines hat am 15. November die erste A321neo für den Carrier im Airbus Delivery Center in Hamburg-Finkenwerder übernommen. Das Single-Aisle-Flugzeug mit dem Kennzeichen VN-A617 und der Hersteller-Seriennummer MSN8545 macht die Airline  zur 23. Fluggesellschaft weltweit, die dieses Muster betreibt.

Eine Crew der Fluggesellschaft überführte das von zwei Pratt & Whitney PW1100G PurePower angetriebene Single-Aisle-Flugzeug am darauffolgenden Tag von Finkenwerder nach Hanoi. Auf dem Weg zu seiner künftigen Heimatbasis legte das Flugzeug eine Zwischenlandung in Baku ein. Die Gesamtflugzeit von Hamburg nach Hanoi betrug 11.20 Stunden. Die A321neo flog auf dem Ferryflug die meiste Zeit in 37.000 Fuß Flughöhe.

Vietnam Airlines hat das Flugzeug nicht selbst beim Hersteller bestellt, sondern hat es von der Aviation Capital Group (ACG) aus Newport Beach im US-Bundesstaat Kalifornien im Rahmen eines langfristigen Vertrages geleast.

Flottenerneuerung mit A321neo

Die vietnamesische Fluggesellschaft verfügt derzeit über eine Flotte von 91 Flugzeugen, darunter sind auch 58 Airbus A321ceo. Das Durchschnittsalter der Flugzeuge des Unternehmens liegt bei 5,4 Jahren. Damit zählt die Flotte zu einer der jüngsten in der Region. Vietnam Airlines verfolgt eine klare Wachstumsstrategie und plant, sowohl ihre Narrow-, als auch ihre Widebody-Flotte zu erweitern. Bis End 2019 will Vietnam Airlines 110 Flugzeuge betreiben, darunter 20 A321neo. Von diesen A321neo kommen sechs Exemplare von ACG.

Die Kabine der A321neo von Vietnam Airlines ist mit einem modernen Inflight-Enterainment-System ausgerüstet. © Vietnam Airlines

Duong Tai Thanh, der Präsident und Hauptgeschäftsführer (CEO) der Airline, sagte: “Vietnam Airlines ist hocherfreut über die Partnerschaft mit ACG. Wir haben die A321neo aufgrund ihrer herausragenden Leistungen mit einem 15 bis 20 Prozent niedrigerem Treibstoffverbrauch, sowie ihres überragenden Passagierkomforts ausgewählt. Das hochmoderne WiFi-Inflight-Entertainment-System an Bord unsure A321neo wird unseren Passagieren ein innovatives Reiseerlebnis bescheren.“

 

Airbus A321neo-Betreiber

AirlineAnzahl (Erstlieferung)
Air Astana3 (12/2017)
Air China1 (09/2018)
Air New Zealand1 (10/2018)
Alaska Airlines8 (01/2018)
All Nippon Airways (ANA)8 (09/2017)
Arkia Israeli Airlines1 (11/2018)
Avianca2 (09/2017)
Azores Airlines2 (12/2017)
China Southern Airlines12 (02/2018)
easyJet3 (07/2018)
Hawaiian Airlines10 (10/2017)
Interjet7 (01/2018)
Novair2 (06/2017)
Philippine Airlines4 (05/2018)
S7 Siberia Airlines1 (06/2018)
Sichuan Airlines8 (05/2018)
SriLankan Airlines4 (06/2017)
TAP – Air Portugal2 (06/2018)
Turkish Airlines4 (12/2017)
VietJet Air4 (12/2017)
Vietnam Airlines1 (11/2018)
Volaris3 (12/2017)
WOW Air2 (06/2017)
Summe93

Stand: 18. November 2018

 

Volker K. Thomalla

 

 

Folgen Sie uns auf Twitter
Liken Sie uns auf Facebook

 

 

Schon gelesen? Weitere Artikel zur A321neo:

Vietjet Air tauscht alle A320neo-Bestellungen gegen A321neo

Bamboo Airways will mit A321neo den Flugbetrieb aufnehmen

IndiGo bestellt 125 zusätzliche A321neo

 

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er berichtet seit über 30 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla ist seit 2016 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.