Homepage » Militär - news » Armenien will weitere Suchoi Su-30SM kaufen

Armenien will weitere Suchoi Su-30SM kaufen

Armenien hat vier Su-30SM-Kampfflugzeuge bestellt. Der Verteidigungsminister des Landes hat nun mitgeteilt, dass Armenien weitere Exemplare des Fighters beschaffen will.

14.03.2019

Die Republik Armenien hat angekündigt, für ihre Luftstreitkräfte weitere Suchoi Su-30SM zu beschaffen. © Ministry of Defense of the Russian Federation

Anfang Februar dieses Jahres wurde bekannt, dass die Republik Armenien vier Kampfflugzeuge des Typs Suchoi Su-30SM in Russland gekauft hat und damit der vierte Exportkunde für das Muster ist. Wann die fabrikneuen Mehrzweck-Kampfflugzeuge geliefert werden, wurde nicht bekanntgegeben. Die Su-30SM sind die ersten neuen Kampfflugzeuge, die Armenien seit über 20 Jahren in Russland kauft.

Der armenische Verteidigungsminister David Tonoyan hat nun bekanntgegeben, dass Armenien über die Beschaffung weiterer Flugzeuge dieses Typs nachdenkt. „Ja, wir planen nicht, uns auf vier Exemplare dieses Musters zu beschränken“, sagte er in einer Pressekonferenz. „Die Su-30SM sind die derzeit besten verfügbaren Fighter, und deswegen wollen wir sie beschaffen.“

In Russland seit 2012 im Einsatz

Die Su-30SM (NATO-Codename Flanker-H) werden bei den russischen Streitkräften seit 2012 eingesetzt. Kasachstan hat das Muster seit 2015 im Einsatz. Die Su-30SM kann Missionen zur Erlangung er Luftüberlegenheit genauso fliegen wie Erdkampfeinsätze. Da die Triebwerke mit einer Schubvektorsteuerung ausgestattet sind, ist die Su-30SM für ihre Größe erstaunlich wendig. Aufgrund ihrer elektronischen Ausrüstung ist sie ebenfalls in der Lage, als Führunsgflugzeug mehrere andere Kampfflugzeuge bei gemeinsamen Missionen zu koordinieren.

Bob Fischer

 

 

Folgen Sie uns auf Twitter
Liken Sie uns auf Facebook

 

 

Auch interessant:

Kasachstan hat weitere Su-30SM bestellt

Myanmar hat sechs Suchoi Su-30 bestellt

Serienproduktion der Su-57 verzögert sich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.