Homepage » Militär - news » Belgien präsentiert Alpha Jet „Dark Bat“

Belgien präsentiert Alpha Jet „Dark Bat“

In diesem Jahr feiern die belgischen Luftstreitkräfte ihr 100-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass haben sie nun das zweite Flugzeug in Sonderlackierung präsentiert.

22.06.2018

Neben der F-16 "Dark Falcon" haben die belgischen Luftstreitkräfte jetzt auch einen Alpha Jet in Sonderlackierung "Dark Bat" präsentiert. © Belgian Air Component

Die Belgian Air Force hat aus Anlass ihres 100-jährigen Bestehens ein zweites Flugzeug in einer Sonderlackierung präsentiert. Nach der F-16 „Dark Falcon“  gibt es nun auch einen Alpha Jet mit einer besonderen Farbgebung. Angelehnt an das Wappentier der 11 Sqn. haben die Techniker den Trainer der Staffel mit einer „Dark Bat“ (Dunkle Fledermaus“) Lackierung versehen. Die Farbgebung des Alpha Jets mit dem Kennzeichen AT-24 ist an die Sonderlackierung der F-16 „Dark Falcon“ angelehnt.

Dienstschluss nach 40 Jahren

2018 ist das letzte Betriebsjahr des Alpha Jets in den Diensten der Belgian Air Component. Das Muster wird Ende dieses Jahres nach 40 Jahren offiziell außer Dienst gestellt. Damit endet auch die Zusammenarbeit der belgischen Luftstreitkräfte mit der französischen Armée de l’Air bei der Fortgeschrittenen-Ausbildung von Jet-Piloten.

Es ist geplant, dass die „Dark Falcon“ bei einigen Gelegenheiten zusammen mit der „Dark Bat“ auftritt.

Bob Fischer

 

 

 

Folgen Sie uns auf Twitter
Liken Sie uns auf Facebook

 

 

Weitere lesenswerte Beiträge zu den belgischen Luftstreitkräften: 

Belgien stellt die erste C-130H außer Dienst

Belgien verkauft seine Regierungsflugzeuge

Belgien hat die Predator B-Drohne ausgewählt

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.