Homepage » Militär - news » Die ATR MP darf nun Fallschirmjäger absetzen

Die Flugzeuge der ATR-Familie werden immer vielfältiger eingesetzt. Kürzlich hat der italienische Hersteller Leonardo die militarisierte Version ATR MP für das Absetzen von Luftlandetruppen qualifiziert.

12.09.2019

Leonardo hat nachgewiesen, dass die militarisierte Version der ATR-Flugzeuge, die ATR 42/72 MP auch Fallschirmjäger absetzen können. © Leonardo

Der italienische Luft- und Raumfahrtkonzern Leonardo hat Ende Juli in einer Versuchsreihe nachgewiesen, dass die militarisierte Version des Turboprop-Regionalflugzeugs ATR, die ATR 42/72 MP, in der Lage ist, Fallschirmjäger abzusetzen, teilet der Konzern jetzt mit. Für die Versuche setzte der Konzern eine ATR MP mit einer speziellen Tür im Heck des Flugzeugs ein, durch die die Fallschirmjäger absprangen.

Notsituationen simuliert

Bei den ersten Sprüngen wurden Dummies abgesetzt, danach folgten echte Fallschirmjäger. Im Rahmen der Versuchsreihen wurde auch getestet, ob ein Springer, dessen Reißleine den Packsack nicht geöffnet hat, wieder ins Flugzeug gezogen werden kann.

Damit hat Leonardo ein weiteres potenzielles Einsatzgebiet für die ATR-Flugzeugfamilie geöffnet. Spezialversionen der ATR sind beispielsweise für die italienische Finanzpolizei Guardia di Finanza, die italienische Küstenwache und die italienischen Luftstreitkräfte im Einsatz. Als Aufklärer bieten die Turboprop-Flugzeuge ihren Nutzern eine maximale Flugdauer von bis zu zehn Stunden. Auf der Paris Air Show im Juni dieses Jahres hatte der Rheinland Air Service (RAS) aus Mönchengladbach eine für die Marine Pakistans modifizierte RAS 72 Sea Eagle als Seeaufklärer ausgestellt.

Bob Fischer

 

 

Folgen Sie uns auf Twitter
Liken Sie uns auf Facebook

 

 

Schon gelesen?

ATR entwickelt eine STOL-Version der ATR 42-600

Diamond zeigt in Paris erstmalig die DA62 MSA

Italien bestellt weitere AW139 für Küstenwache und Finanzpolizei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.