Homepage » Militär - news » Erste C-31A der Golden Knights außer Dienst gestellt

Erste C-31A der Golden Knights außer Dienst gestellt

Das offizielle Fallschirmsprungteam der US Army, die Golden Knights, erhalten in Kürze zwei neue Flugzeuge. Die seit 1985 eingesetzten Fokker C-31A werden in den Ruhestand geschickt. Die erste C-31A traf nun auf dem Flugzeugfriedhof in Arizona ein.

29.09.2018

Die erste von zwei Absetzflugzeugen des Typs C-31A Troopship der US Army ist außer Dienst gestellt worden. © 309th Aerospace Maintenance and Regeneration Group

Endstation Wüste: Nach 33 Dienstjahren als Transport- und Absetzflugzeug der Golden Knights, des offiziellen Fallschirmsprungteams der US Army, landete die von Fokker gebaute C-31A Troopship mit dem Kennzeichen 85-01607 am 24. September auf der Davis Monthan Air Force Base in Tucson im US-Bundesstaat Arizona. Das Flugzeug wurde von Fokker in den Niederlanden auf Basis der Fokker F27-400 Friendship gebaut und an die US Army geliefert.

525.000 Absprünge aus der C-31A

Nach Angaben der 309th Aerospace Maintenance And Regeneration Group (309th AMARG), die sich nun um das Einmotten (und das eventuell spätere Verschrotten) des zweimotorigen Turboprop-Flugzeugs kümmert, absolvierten die Golden Knights 525.000 Absprünge aus diesem Flugzeug. Das Flugzeug ist während seiner Dienstzeit bei 1.500 Airshows aufgetreten. Die Golden Knights betreiben noch eine zweite C-31A, die in Kürze ebenfalls außer Dienst gestellt wird.

 

Die US Army ersetzt ihre beiden C-31A durch zwei C-147A. Das sind modifizierte Bombardier Dash 8-300, die von der Sierra Nevada Corporation für die Bedürfnisse der Golden Knights umgebaut wurden. Der erste öffentliche Sprung des Teams aus dem neuen Flugzeugmuster erfolgte bei der Capital City Airshow in Sacramento, Kalifornien, am vergangenen Wochenende.

Bob Fischer

 

 

Folgen Sie uns auf Twitter
Liken Sie uns auf Facebook

 

 

Weitere interessante Beiträge zu Spezialflugzeugen:

Daher bietet die TBM als Aufklärer an

EASP Air nutzt zweite Dornier 328 für Frontex-Missionen

Ecuador stellt erste Sikorksky-PZL M28 in Dienst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.