Homepage » Militär - news » Finnland nahm an Abfangübungen der NATO über der Ostsee teil

Finnland nahm an Abfangübungen der NATO über der Ostsee teil

Finnische F/A-18 haben einen Airbus A321 der belgischen Luftstreitkräfte über der Ostsee abgefangen. Dieser Einsatz der QRA-Rotte war ein Teil einer multinationalen Übung der NATO, um im Air Policing mit verschiedenen Nationen zu üben. 

20.01.2020

Die finnischen Luftstreitkräfte haben an einer multinationalen Übung über der Ostsee teilgenommen, bei der es um das Abfangen und Identifizieren von unbekannten Flugzeugen ging. © Ilmavoimat

Obwohl Finnland kein Mitglied der NATO ist, haben F/A-18 Hornet der finnischen Luftstreitkräfte in der vergangenen Woche an einer multinationalen Übung des Allied Air Command (AIRCOM) der NATO über der Ostsee teilgenommen. Finnland war als Partnernation zu dieser Übung eingeladen.

Dabei ging es darum, nicht-identifizierte Flugzeuge abzufangen und zu identifizieren. Ein Airbus A321 der Belgian Air Component aus Melsbroek flog dabei die Rolle des Eindringlings. Fighter aus verschiedenen Nationen wurden im Rahmen der Übung alarmiert und stiegen in ihrem Zuständigkeitsbereich auf, um den Airbus zu identifizieren und zu fotografieren.

Finnland ist kein NATO-Mitglied

Die Ilmavoimat (Finnish Air Force) teilte mit, dass sie ständig unabhängig die territoriale Integrität des finnischen Luftraums beobachte. Sollte sich ein Flugobjekt dem Luftraum nähern, dessen Flugpfad nicht zu einem der Flugsicherung vorliegenden Flugplan passt, sende sie eine QRA- (Quick Reaction Alert) Rotte, um das Flugzeug und dessen Absichten zu identifizieren. Colonel Juha-Pekka Keränen von der Ilmavoimat sagte, man koordiniere seine Trainingsaktivitäten mit den Partnern. Bereits seit 2008 nähmen die finnischen Luftstreitkräfte beispielsweise auch schon an der regelmäßig stattfindenden NATO-Übung wie Ramstein Alloy teil.

Volker K. Thomalla

 

Folgen Sie uns auf Twitter
Liken Sie uns auf Facebook

 

Schon gelesen?

In Finnland hat das Vergleichsfliegen der HX Fighter begonnen

Ilmavoimat fliegt Ehrengeleit für finnisches Eishockey-Team

Boeing EA-18G Growler kommen nach Finnland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.