Homepage » Militär » Die US Air Force kauft die A-29 als leichtes Erdkampfflugzeug

Die US Air Force kauft die A-29 als leichtes Erdkampfflugzeug
premium

Die US Air Force kann sich nun doch mit der Idee anfreunden, ein leichtes Turboprop-Flugzeug als Aufklärer und Erdkampfflugzeug zu betreiben, um es bei asymmetrischen Auseinandersetzungen als kostengünstiges Waffensystem einzusetzen. Das US-Verteidigungsministerium hat nun eine nicht näher definierte Zahl von A-29 Super Tucano bei der Sierra Nevada Corporation (SNC) in Auftrag gegeben.

10.03.2020

Die US Air Force beschafft eine ungenannte Zahl an leichten Erdkampfflugzeugen des Typs A-29 von der Sierra Nevada Corporation (SNC). © US Army

Lange haben sich US-Streitkräfte gegen eine Beschaffung eines leichten und kostengünstigen Turboprop-Erdkampfflugzeugs gewehrt. Doch nun scheint das Eis gebrochen. Die Sierra Nevada Corporation (SNC) hat bekanntgegeben, dass die US Air Force (USAF) sich für die Beschaffung des leichten Erdkampfflugzeugs vom Typ A-29 entschieden hat. Das doppelsitzige Turboprop-Flugzeug wurde von der USAF bereits vor zwei Jahren im Rahmen des OA-X-Wettbewerbs getestet und ist das derzeit einzige Flugzeug seiner Art, das schon über eine militärische Zulassung der US Air Force verfügt. Es beruht...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Über Bob Fischer

zum Aerobuzz.de
Bob Fischer ist PPL-Inhaber mit diversen Ratings. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in Luftfahrtmagazinen auf der ganzen Welt. Bob hat eine große Erfahrung in Air-to-air-Fotografie mit Jets, Kolbenmotor- und Turbopropflugzeugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.