Homepage » Militär » Die USAF stellt eine Aggressor-Staffel mit F-35A Lightning II auf

Die USAF stellt eine Aggressor-Staffel mit F-35A Lightning II auf

Die United States Air Force (USAF) wird eine Aggressor-Staffel re-aktivieren und mit F-35A Lightning II ausrüsten. Damit wollen die US-Streitkräfte Bedrohungen simulieren, die durch Kampfflugzeuge der fünften Generation aus Russland und China entstehen können. Die Staffel wird auf der Nellis Air Force Base in Nevada stationiert. 

13.05.2019

Vier F-35A von der Hill Air Force Base fliegen in Formation über Utah Test and Training Range. © U.S. Air Force/R. Nial Bradshaw

Die USAF lässt die 2014 de-aktivierte Aggressor-Staffel 65th Aggressor Squadron wieder auferstehen. Die bis zu ihrer Auflösung mit F-15 Eagle ausgerüstete Einheit wird elf F-35A Lightning II erhalten, um Bedrohungen durch gegnerische Stealth-Fighter zu simulieren.

F-35A der USAF:

Die elf F-35A Lightning II sollen ab 2022 zur Nellis Air Force Base stoßen. Bei neun dieser Flugzeuge handelt es sich um frühe F-35A, die von der USAF für das Pilotentraining auf der Eglin Air Force Base (AFB) in Florida eingesetzt werden. Sie gelten allerdings als nicht vollständig einsatzfähig. Sie werden auf der Eglin AFB ab 2022 durch fabrikneue Flugzeuge ausgetauscht, die dann für ein paar Jahre als Trainingsflugzeuge genutzt werden.
„Staffeln für die Feinddarstellung haben die Fähigkeiten unserer Piloten seit Anfang der 1970er Jahre verbessert“, sagte General David L. Goldfein. „Sie bringen eine Dosis Realismus in Luftkampfübungen und deswegen ist das Training mit ihnen von  entscheidender Bedeutung.“

Die Nellis Air Force Base bei Las Vegas wurde als Stationierungsort für die Aggressor-Staffel gewählt, da auf dieser Basis regelmäßig große, internationale Luftkampfübungen stattfinden und dort auch die US Air Force Weapons School sowie  mit der 24th Tactical Air Support Squadron (TASS) auch eine Einheit zur Schulung von Erdkampfunterstützung beheimatet ist. Mit der 65th Aggressor Squadron betreibt die USAF insgesamt fünf Staffeln zur Feinddarstellung.
Bob Fischer

 

 

Folgen Sie uns auf Twitter
Liken Sie uns auf Facebook

 

 

Schon gelesen? Weitere Berichte zur F-35:

Feuertaufe für die F-35A der USAF

Belgische F-35 Lightning II werden in Florennes stationiert

Eine F-35A der Japanese Air Self Defense Force wird vermisst

Über Bob Fischer

zum Aerobuzz.de
Bob Fischer ist PPL-Inhaber mit diversen Ratings. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in Luftfahrtmagazinen auf der ganzen Welt. Bob hat eine große Erfahrung in Air-to-air-Fotografie mit Jets, Kolbenmotor- und Turbopropflugzeugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.