Homepage » Militär » Erste modernisierte CH-47F an die RNLAF ausgeliefert

Erste modernisierte CH-47F an die RNLAF ausgeliefert

Die niederländischen Luftstreitkräfte bringen ihre CH-47 Chinook auf einen einheitlichen Standard. Der erste modernisierte Hubschrauber mit neuem Glascockpit wurde kürzlich von Boeing zum geplanten Zeitpunkt an die Royal Netherlands Airforce zurück gegeben.

3.04.2020

Boeing hat die erste auf den Baustandard CH-47F modernisierte und mit neuem Cockpit ausgerüstete Chinook an die Royal Netherlands Airforce übergeben. © Boeing

Boeing hat die erste modernisierte CH-47F Chinook mit einem neuen Cockpit wieder an die Koninklijke Luchtmacht (KLu) der Niederlande übergeben. Die Royal Netherlands Airforce (RNLAF) betreibt momentan eine Flotte von 20 CH-47D und CH-47F. Diese sollen bis Ende 2021 alle auf den neuen Standard aufgerüstet werden. Damit entsprechen die Hubschrauber dem Baustandard der Chinooks der US Army.

Die Royal Netherlands Airforce lässt ingesamt 20 CH-47 Chinook modernisieren. © RNLAF

Im Rahmen der Modernisierung erhalten die Hubschrauber ein neues CAAS-Glascockpit (Common Avionics Architecture System) sowie ein System zum besseren Be- und Entladen von Fracht. Die RNLAF geht davon aus, dass ein einheitlicher Baustandard der Chinook-Flotte auch zu geringeren Kosten über Gesamtlebensdauer der Hubschrauber führt.

Die Lieferung erfolgte pünktlich

Andy Builta, Vorstandsmitglied für Cargo & Utility Helicopters bei Boeing und Programm-Manager für die H-47, sagte: „Die RNLAF hat uns klar gemacht, dass sie die modernen und bewährten Fähigkeiten der CH-47F jetzt benötigt. Ich möchte unserem phänomenalen Team dafür danken, dass es in einer schwierigen Situation hart gearbeitet hat, um diese Hubschrauber abzuliefern. Dies zeigt uns erneut, wie wichtig Chinooks für unsere Kunden sind.“

Oberst Koen van Gogh von der niederländischen Beschaffungsbehörde Defensie Materieel Organisatie, sagte: „Es war eine Freude, eng mit den Teams der US Army und Boeing zusammenzuarbeiten, um diesen Meilenstein zu erreichen. Der Chinook-Hubschrauber ist ein wichtiger Aktivposten für unsere Missionen, und die pünktliche Lieferung unterstützt ganz klar unsere Einsatzplanung. Ich danke den Boeing- Mitarbeitern für ihre anhaltenden Bemühungen, dies in diesen beunruhigenden Zeiten zu erreichen, sowie die Angehörigen der US-Armee, die dazu beigetragen haben, das Vorhaben auf Kurs zu halten.“

Bob Fischer

 

Folgen Sie uns auf Twitter
Liken Sie uns auf Facebook

 

Schon gelesen?

No. 298 Squadron der KLu feiert ihr 75-jähriges Bestehen

Neues Helikopter-Simulatorzentrum für die Niederlande

RNLAF kauft weitere Boeing CH-47F Chinook

 

Über Bob Fischer

zum Aerobuzz.de
Bob Fischer ist PPL-Inhaber mit diversen Ratings. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in Luftfahrtmagazinen auf der ganzen Welt. Bob hat eine große Erfahrung in Air-to-air-Fotografie mit Jets, Kolbenmotor- und Turbopropflugzeugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.