Homepage » Militär » F-35B der US Marines gehen mit der USS Wasp auf Einsatzfahrt

F-35B der US Marines gehen mit der USS Wasp auf Einsatzfahrt

Gestern landeten zum ersten Mal F-35B Lightning II des U.S. Marine Corps im Rahmen einer Einsatzfahrt auf einem Flugzeugträger. Teile des Geschwaders VFMA-121 haben für die Einsatzfahrt "Spring Patrol 2018" im Indischen und Pazifischen Ozean auf die USS Wasp verlegt.

6.03.2018

Die F-35B der VFMA-121 landeten am 5. März auf dem amphibischen Angriffsschiff USS Wasp. © Michael Molina/U.S. Navy

Am 5. März begann für die Lockheed Martin F-35B Lightning II beim U.S. Marine Corps ein neues Kapitel: An diesem Tag verlegte mit Teilen der Marine Fighter Attack Squadron 121 (VFMA-121) erstmalig eine F-35B-Einheit für eine Einsatzfahrt auf einen Flugzeugträger. Die VFMA-121 wird für die nächsten Monate im Rahmen der Einsatzfahrt „Spring Patrol 2018“ von Bord der USS Wasp aus operieren. Das Geschwader VFMA-121 „Green Knights“ ist derzeit auf der Marine Corps Air Station Iwakuni in Japan stationiert. Im November 2012 erhielt die Einheit ihre ersten drei F-35B und war das erste einsatzbereite F-35-Geschwader überhaupt.

Die F-35B waren schon bei Tests auf der USS Wasp

Das 257 Meter lange amphibische Angriffsschiff hatte bereits im Rahmen der Trägererprobung den neuen Fighter an Bord gehabt. Damals wurde die Oberfläche des Flugdecks modifiziert, damit sie bei den Senkrechtlandungen der F-35B nicht von den heißen Abgasstrahlen beschädigt würde. Die USS Wasp war im vergangenen Jahr komplett überholt worden und hatte danach von Norfolk in Virginia nach Sasebo in Japan verlegt.

Die VFMA-121 „Green Knights“ haben mit ihren F-35B Lightning II auf die USS Wasp verlegt. © Bernadette Wildes/U.S. Marine Corps

Die USS Wasp ist das Flaggschiff der Einsatzgruppe 31st Marine Expeditionary Unit (MEU), deren amphibisches Element die Wasp Amphibious Ready Group bildet. Konteradmiral Brad Cooper, der Kommandeur der Expeditionary Strike Group 7, sagte: „Die Kombination aus F-35B Lightning II und der USS Wasp repräsentiert einen der bedeutendsten Fähigkeits-Sprünge für das Navy-Marine-Corps-Team, den wir in unserem Leben erleben dürfen. Dieser Fighter der fünften Generation ist extrem vielseitig und wird unsere Einsatzfähigkeiten enorm verbessern und erweitern.“

Die F-35B Lightning II haben die Aufgabe, Bodentruppen der US Marines zu unterstützen. Sie können sowohl die Luftverteidigungs- als auch die Luftunterstützungsrolle übernehmen.

Volker K. Thomalla

 

 

Weitere Beiträge zur F-35B:

Die erste italienische F-35B wird in Pax River getestet

F-35 ist für Rampenstarts qualifiziert

Lockheed Martin hat das F-35 Auslieferungsziel für 2017 erreicht

 

 

 

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er berichtet seit über 30 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla ist seit 2016 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.