Homepage » Militär » Peruanische Marine baut Fokker 50 zu SIGINT-Aufklärern um

Peruanische Marine baut Fokker 50 zu SIGINT-Aufklärern um

Die peruanische Marine hat damit begonnen, zwei  Fokker 50-Turbopropflugzeuge zu SIGINT-Aufklärern umzubauen. Die beiden Flugzeuge sind früher für die Royal Netherlands Air Force geflogen.

Die peruanische Marine lässt zwei Fokker 50 von Elta zu SIGINT-Aufklärer umbauen. © Bob Fischer

Die Marina de Guerra del Peru (MGP) wird zwei ihrer Turboprop-Transportflugzeuge vom Typ Fokker 50 in elektronische Aufklärer (SIGINT) umbauen. SIGINT ist ein Akronym für Signal Intelligence, also das Abfangen von elektronischen Signale. Die Flugzeuge sollen elektronische Signale auffangen und analysieren und in brauchbare Informationen umwandeln. Bei den beiden Flugzeugen handelt es sich um zwei Fokker 50, die 2014 von den niederländischen Luftstreitkräfte an Peru verkauft worden sind. Sie wurden zunächst von der Firma QAPS am Lelystad Airport lackiert, bevor sie ihren Überführungsflug nach Peru angetreten haben.

Elta Systems modifiziert die Fokker 50

Die israelische Firma Elta Systems – ein Tochterunternehmen von Israel Aerospace Industries (IAI) – hat den Auftrag für die Modifikationen an den beiden Fokker 50 gewonnen. IAI ist eines der führenden israelischen Unternehmen, das Rüstungsgüter herstellt.  Elta Systems ist auf die Entwicklung und die Produktion von elektromagnetischen Sensoren, Radars, Geräten zur elektronischen Kriegführung und Kommunikationseinrichtungen spezialisiert.  Der Auftrag aus Peru hat einen Gesamtwert von 23,4 Millionen US-Dollar.

Das Wappen der Marine von Peru ist auf den Fokker 50 zu finden. © Bob Fischer

 

Israel und die Vereinigten Staaten von Amerika sollen über die fortschrittlichsten Technologien für SIGINT-Einsätze verfügen. Beide Länder nutzen bislang Boeing 707-Zellen (EC-135) als Basis für ihre elektronischen Aufklärer. Die US Navy verfügt auch über spezialisierte EP-3E Aries II als ELINT/SIGINT-Plattform. Für die elektronische Kriegführung, also das Stören und Zerstören von gegnerischen elektronischen Einrichtungen und Ausrüstungen, verfügt die US Navy auch über die Boeing EA-18G Growler. Die P-8A Poseidon sind ebenfalls in der Lage, in einem begrenzten Maße SIGINT-Missionen zu fliegen.

Bob Fischer

 

Über Bob Fischer

Bob Fischer ist PPL-Inhaber mit diversen Ratings. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in Luftfahrtmagazinen auf der ganzen Welt. Bob hat eine große Erfahrung in Air-to-air-Fotografie mit Jets, Kolbenmotor- und Turbopropflugzeugen.
Journaliste chez Aerobuzz.fr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Facebook