Homepage » Militär » RAF will ihre Eurofighter-Doppelsitzer außer Dienst stellen

RAF will ihre Eurofighter-Doppelsitzer außer Dienst stellen
premium

Die britische Royal Air Force wird ihre 16 doppelsitzigen Eurofighter Typhoon aus dem aktiven Dienst nehmen und sie als Ersatzteilspender für die Einsitzer nutzen.

6.02.2018

Die britische Royal Air Force (RAF) plant, ihre doppelsitzigen Eurofighter Typhoon stillzulegen, um Kosten zu sparen. © Eurofighter/Jamie Hunter