Homepage » Militär » US Navy erklärt die F-35C für einsatzbereit

US Navy erklärt die F-35C für einsatzbereit

Die erste Staffel der US Navy hat ihre Freigabe für den Einsatzflugbetrieb erhalten, nachdem sie ihre Trägerqualifikation an Bord der USS Carl Vinson abgeschlossen hat.

4.03.2019

Nachdem die Strike Fighter Squadron (VFA) 147 die Träger-Qualifikationstest an Bord der USS Carl Vinson abgeschlossen hat, erklärte die US Navy die F-35C für einsatzbereit. © US Navy

Das Naval Air Systems Command der US-Marine hat die erste F-35C-Staffel der US Navy für einsatzbereit erklärt. Zuvor hatte die Strike Fighter Squadron (VFA) 147 „Argonauts“ ihre Trägerqualifikation mit der F-35C Lightning II an Bord des Flugzeugträgers USS Carl Vinson (CVN 70) beendet.

Die Anfangs-Einsatzbereitschaft (Initial Operational Capability/IOC) erlaubt der Staffel mit dem Muster die Teilnahme an Kampfmissionen. Die F-35C ist die dritte Version der US-Streitkräfte, die IOC-Status erreicht. Zuvor hatte schon das US Marine Corps die F-35B und die US Air Force die F-35A qualifiziert.

„Die F-35C ist bereit für den Kampf“

Der Commander der US-Marineflieger, Vizeadmiral DeWolfe Miller, sagte: „Die F-35C ist bereits für ihre Missionen, bereit für den Kampf und bereit zu gewinnen. Wir fügen dem Arsenal unserer Carrier Strike Groups ein unglaubliches Waffensystem hinzu. Es erhöht die Fähigkeiten unserer Streitkräfte signifikant.“

Die US Navy und das US Marine Corps trainieren alle F-35C-Piloten auf der Naval Air Station (NAS) Lemoore im US-Bundesstaat Kalifornien bei der Joint Strike Fighter Wing, Fleet Replacement Squadron (FRS) VFA-125. Dazu hat die US Navy umfangreiche Bauprojekte auf der Basis umgesetzt. Die Kapazität der Basis für die Aufnahme weiterer Besatzungen wurde erhöht, da sowohl die US Navy und das US Marine Corps in den nächsten Jahren einen höheren Zulauf an neuen F-35C erwarten.

Captain Max McCoy, der Kommodore der Joint Strike Fighter Wing, sagte: „Wir werden weiter lernen und die Art und Weise verbessern, wie wie die F-35C warten und instandhalten, während wir uns auf unsere erste Einsatzfahrt vorbereiten. Die Erweiterung der bestehenden Carrier Air Wing um die F-35C stellt sicher, dass wir auf einem umkämpften Gefechtsfeld heute und in Zukunft kämpfen und gewinnen können.“

Bob Fischer

 

 

Folgen Sie uns auf Twitter
Liken Sie uns auf Facebook

 

 

Auch interessant:

US Navy schließt Trägerqualifikation der F-35C ab

„Rough Raiders“ erhalten ihre ersten F-35C Lightning II

Lockheed Martin produziert 91 F-35 in diesem Jahr

Über Bob Fischer

zum Aerobuzz.de
Bob Fischer ist PPL-Inhaber mit diversen Ratings. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in Luftfahrtmagazinen auf der ganzen Welt. Bob hat eine große Erfahrung in Air-to-air-Fotografie mit Jets, Kolbenmotor- und Turbopropflugzeugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.