Homepage » Aero-Kultur - news » British Airways hat ihren vierten Retrojet in Dienst gestellt

British Airways hat ihren vierten Retrojet in Dienst gestellt

Nun ist das Quartett komplett: British Airways hat den vierten Retrojet aus Anlass der Gründung einer ihrer Vorgängergesellschaften präsentiert. Drei der vier Retrojets sind Boeing 747-400, einer ist ein Airbus A319. 

25.03.2019

British Airways hat am 21. März ihren vierten und letzten Retrojet, eine Boeing 747-400 in der so genannten Negus-Lackierung, vorgestellt. © British Airways

British Airways hat am 21. März auf dem Flughafen London-Heathrow ihren vierten Retrojet vorgestellt. Die Boeing 747-400 mit dem Kennzeichen G-CIVB trägt ein Farbschema, welches die Flugzeuge der britischen Airline direkt nach dem Zusammenschluss zwischen der BOAC und der BEA zur British Airways ab 1974 erhielten. Das „Negus“ genannte Farbschema fällt auch dadurch auf, dass das Wort airways im Logo klein geschrieben ist. Allerdings verschwand dieser Markenauftritt bereits sechs Jahre später schon wieder.

Die Lackierung erfolgte in Dublin

Der vierte und letzte Retrojet der Airline wurde in Dublin in Irland mit seinem neuen Farbkleid versehen. British Airways feiert mit seinen Retrojets die Betriebsaufnahme einer ihrer Vorgängergesellschaften vor 100 Jahren.

Der neue Retrojet startete am selben Tag zu seinem ersten Linienflug nach der Lackierung. Von London-Heathrow ging es nach Kapstadt in Südafrika. Alex Cruz, der Vorstandsvorsitzende und Hauptgeschäftsführer (CEO) von British Airways, sagte: „Die Wiedereinführung von vier in klassischen Designs lackierten Flugzeugen in unsere Flotte war für uns und unsere Kunden eine unglaublich nostalgische Zeit. Wir sind beeindruckt, wie beliebt sie sind. In unserem 100. Jahr ist es wichtig, dass wir unsere Vergangenheit feiern und in die Zukunft blicken, für die wir große Pläne haben. Ich freue mich darauf, was der Rest dieses Jahres für uns bereithält.“
Volker K. Thomalla

 

 

Folgen Sie uns auf Twitter
Liken Sie uns auf Facebook

 

 

Auch interessant:

Dritter Retrojet der British Airways in Heathrow gelandet

BA-Retrojet feiert Premiere in London-Heathrow

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.