Homepage » Aero-Kultur - news » Eisbär-Tour am Flughafen Erfurt-Weimar

Der Flughafen Erfurt-Weimar bietet an diesem Wochenende eine geführte Erlebnis-Tour auf dem Airport an, die sich vor allem dem Winterbetrieb des Flughafens widmet. Um daran teilzunehmen, muss man sich unbedingt vorher anmelden, die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

18.11.2019

Der Flughafen Erfurt Weimar lädt am 24. November 2019 zu einer Eisbär-Tour ein, bei der die Zuschauer hinter die Kulissen des Winterbetriebs eines Flughafens schauen können. © Flughafen Erfurt Weimar

Der Flughafen Erfurt-Weimar bietet am 24. November eine besondere Besuchertour an. Die Eisbär-Tour auf dem Flughafengelände ermöglicht den Teilnehmern der geführten Tour einen einmaligen Einblick hinter die Kulissen des Airports bei Winterbetrieb.

Die Tour beginnt um 14.00 Uhr. Eine vorherige Anmeldung an der Tour ist unabdingbar. Die maximale Teilnehmerzahl ist auf 50 Personen begrenzt. Die Tour kostet Eintritt. Erwachsene zahlen 9,50 Euro (zuzüglich Systemgebühr), Kinder bis einschließlich 14 Jahren zahlen je 7,00 Euro.

Ein Blick hinter die Kulissen

Im Rahmen der Tour beantwortet der Tourguide alle Fragen rund um den Winterbetrieb am Airport. Die Tour wird mit dem Flughafenshuttle durchgeführt und führt über die Start- und Landebahn des Airports, in die Winterdiensthalle sowie zu den Enteisungsfahrzeugen, die selbst bei klirrender Kälte den sicheren Flugbetrieb garantieren. „Unsere Besucher lernen den Eisbären, die Kehrwalze und weitere Enteisungskünstler ganz persönlich kennen. Es gibt Einblicke für Groß und Klein, die sonst keiner zu sehen bekommt“, verspricht der Flughafen. Informationen darüber, wo man sich anmelden kann, gibt es hier.

Wer zu spät kommt – und alle Plätze schon besetzt sein sollten – muss sich nicht ärgern, die Flughafengesellschaft bietet regelmäßig themenbezogene Flughafentouren an, die ebenso interessant sind wie die Einsbär-Tour.

 

Folgen Sie uns auf Twitter
Liken Sie uns auf Facebook

 

Schon gelesen?

Saarbrücken wird nun von Leipzig aus kontrolliert

Besucher-Rekord im Dornier Museum Friedrichshafen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.