Homepage » Aero-Kultur - news » Rekord bei Flightradar24: 217.824 Flüge an einem Tag

Rekord bei Flightradar24: 217.824 Flüge an einem Tag

Die Betreiber der Website Flightradar24 haben am 31. Mai so viel Flüge verfolgt wie noch nie zuvor in ihrer Geschichte. Dank einiger neuer ADS-B-Empfänger wird dieser Rekordwert wahrscheinlich zu Beginn der Sommerferien wieder übertroffen werden.

4.06.2019

Am 31. Mai 2019 hat Flightradar24 genau 217.824 Flüge verfolgt, so viel wie nie zuvor in der Geschichte der Website. © flightradar24.com

Die in Schweden ansässige Website Flightradar24.com ist die beliebteste und am meisten besuchte Site zur Echtzeitdarstellung von Flügen. Die Daten des Flugverfolgungsdienstes stammen von überall auf der Welt verstreuten ADS-B-Empfängern, die ihre Informationen an die Server von Flightradar24 weiterleiten. Im vergangenen Monat wurden nach Angaben der Website-Betreiber zusätzlich „Hunderte“ von neuen Empfängern online geschaltet. Derzeit sind über 20.000 Empfängermodule weltweit für Flightradar24 im Einsatz.

Bessere Abdeckung dank neue Receiver

Dadurch konnten Flüge in Regionen, die bislang keine Abdeckung hatten, auch erfasst und dargestellt werden. Am Ende des Monats hatte der Flugverfolgungsdienst fast sechs Millionen Flüge getrackt. Der letzte Tag des Monats, der 31. Mai, stach besonders heraus, denn an diesem Tag hat Flightradar24.com nach eigenen Angaben genau 217.824 Flüge getrackt. Dies ist ein Wert, den die Website bislang noch an keinem anderen Tag in ihrer Geschichte erreicht hat. Zu Spitzenzeiten an diesem Tag waren fast 20.000 Fluggeräte gleichzeitig von dem System erfasst und wurden dargestellt.

Volker K. Thomalla

 

 

Folgen Sie uns auf Twitter
Liken Sie uns auf Facebook

 

 

Schon gelesen?

AOPA will Flightradar24 massiv einschränken lassen

ADS-B: Immer mehr Flugzeuge sind schon umgerüstet

ADS-B-Testphase über dem Nordatlantik hat begonnen

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.