Homepage » Aero-Kultur » Erstflug der neuen Junkers F13 in der Schweiz

Erstflug der neuen Junkers F13 in der Schweiz
premium

Ein Nachbau der historischen Einmot Junkers F13 hat am 15. September 2016 seinen offiziellen Erstflug in Dübendorf in der Schweiz absolviert. Der schweizerische Hersteller Rimowa Flugzeugwerke hat bei der Konstruktion des Nachbaus Laserscans der F13 im Museum in Le Bourget anfertigen lassen. Er rechnet mit der Zulassung des Musters für den November 2016 und überlegt, eine Kleinserie aufzulegen.

16.09.2016

Die Präsentation der Junkers F13 in Dübendorf war ein aufwändiges und gelungenes Ereignis. © Volker K. Thomalla