Homepage » Business Aviation » Brandon Mitchener wird neuer CEO der EBAA

Brandon Mitchener wird neuer CEO der EBAA

Der europäische Verband für die Geschäftsluftfahrt hat einen neuen Geschäftsführer. Brandon Kitchener folgt am 3. April auf Fabio Gamba.

22.03.2017

Brandon Mitchener ist seit Anfang April 2017 Geschäftsführer der EBAA in Brüssel. © EBAA

Die Mitglieder der European Business Aviation Association (EBAA) wurden gestern per E-Mail darüber informiert, dass der Verband nach einer längeren Suche einen Nachfolger für den bisherigen Geschäftsführer gefunden hat. Fabio Gamba verlässt den in Brüssel ansässigen Verband, der unter anderem die europäische Geschäftsluftfahrtmesse EBACE organisiert. Mitchener wird seinen neuen Posten am 3. April 2017 antreten.

Mitchener, der sowohl die US-amerikanische als auch die französische Staatsbürgerschaft besitzt, begann seine Karriere als Journalist für verschiedene Wirtschaftszeitungen und Agenturen. Danach wechselte er in den Bereich Corporate Communications und war unter anderem vier Jahre lang für die Agrarkonzern Monsanto Co. in Brüssel tätig.

Die EBAA hat ihren Sitz in Brüssel in der Nähe des Europäischen Parlaments. Sie feierte Mitte März ihr 40-jähriges Bestehen und hat nun 674 direkte Mitglieder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.