Homepage » Business Aviation » Europa verschiebt die ADS-B-Ausrüstungspflicht um sechs Monate

Europa verschiebt die ADS-B-Ausrüstungspflicht um sechs Monate
premium

Die verpflichtende Ausrüstung mit ADS-B-Transpondern in Europa wird aufgrund der Coronakrise um ein halbes Jahr nach hinten verschoben. Einige wenige Betreiber, die ihre Flugzeuge erst in der letzten Minute hatten umrüsten wollen, konnten dies in der Krise dann plötzlich doch nicht schaffen. Die EU-Kommission hatte ein Einsehen mit den Last-Minute-Umrüstern und gewährt ihnen eine Gnadenfrist. 

6.05.2020

Die EASA hat die Ausrüstungspflicht mit ADS-B-Transpondern vom 7. Juni 2020 auf den 7. Dezember 2020 verschoben. © Pilatus Aircraft

Die Europäische Kommission hat überraschend entschieden, die ADS-B-Ausrüstungspflicht um sechs Monate vom 7. Juni 2020 auf den 7. Dezember 2020 zu verschieben. Grund für diese Verschiebung sind die Auswirkungen der Coronakrise. Einige wenige Flugzeugbetreiber hatten zwar Termine für die Umrüstung ihrer Flugzeuge mit ihren Maintenance-Providern getroffen, konnten diese aber aufgrund von Reisebeschränkungen, Flugverboten oder Quarantänemaßnahmen bei den Werften nicht wahrnehmen oder konnten aufgrund später Bestellung keine Umrüstsätze bekommen. Das Datum der obligatorischen Umrüstungspflicht war den Betreibern aber schon seit Jahren bekannt,...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er berichtet seit über 30 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla ist seit 2016 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.