Homepage » Business Aviation » FAA-Statistik zu Kollisionen zwischen Tieren und Flugzeugen

FAA-Statistik zu Kollisionen zwischen Tieren und Flugzeugen
premium

Eine Kollision zwischen einem Tier und einem Flugzeug ist aufgrund der verbundenen Geschwindigkeiten eine Gefahr für die Flugsicherheit. Die US-Luftfahrtbehörde FAA hat nun eine Statistik veröffentlicht, welche Tierart am häufigsten mit Flugzeugen kollidiert. Der Spitzenreiter ist eine Überraschung.

6.09.2018

Sichtsysteme wie das Combinded Vision System FalconEye von Dassault, helfen Piloten, Tiere auf der Start- und Landebahn auch bei schlechten Sichtverhältnissen zu erkennen. © Dassault Aviation

Die US-Luftfahrtbehörde Federal Aviation Administration (FAA) hat Ende August das Advisory Circular (AC 150/5200/38) veröffentlicht, das sich in erster Linie an Flugplatzbetreiber wendet. Die darin enthaltenen Informationen sind aber auch für Piloten interessant, denn das AC enthält eine Liste der Tierarten, die zwischen 1990 und 2012 am häufigsten mit Flugzeugen kollidiert sind. Die FAA unterscheidet dabei nicht zwischen Kollisionen am Boden und in der Luft. Die FAA hat das Advisory Circular herausgegeben, um Flugplatzbetreibern eine Handreichung zu geben, ob sie...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er berichtet seit über 30 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla ist seit 2016 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.