Homepage » Business Aviation » Lockheed Martin hilft Aerion bei der Entwicklung der AS2

Kopter Helicopters

Lockheed Martin hilft Aerion bei der Entwicklung der AS2
premium

Das Thema "Überschall-Luftverkehr" nimmt Fahrt auf. Lockheed Martin und die Aerion Corporation haben ein Memorandum of Understanding (MoU) unterzeichnet, um während des nächsten Jahres zu überprüfen, wie beide Firmen gemeinsam einen Überschall-Business-Jet entwickeln, zulassen und fertigen können. GE Aviation hat unterdessen die Triebwerkskonfiguration des AS2 modifiziert.

17.12.2017

Aerion hat in Zusammenarbeit mit Lockheed Martin und GE Aviation unter anderem die Triebwerksgondeln und -einläufe sichtbar überarbeitet. © Aerion Corporation