Homepage » Business Aviation » Textron Aviation stellt 7.000 Mitarbeiter vorübergehend frei

Textron Aviation stellt 7.000 Mitarbeiter vorübergehend frei
premium

Textron Aviation fährt aufgrund des grassierenden Coronavirus' seine Produktion herunter. 7.000 Mitarbeiter sollen in den nächsten Wochen in Wellen jeweils vier Wochen zu Hause bleiben. 

19.03.2020

Die Cessna Citation Longitude ist der größte Business Jet von Textron Aviation. © Textton Aviation

In keiner Stadt der Welt wurden bislang mehr Flugzeuge gebaut als in Wichita im US-Bundesstaat Kansas. Dort sind Textron Aviation mit den Marken Cessna, Beechcraft und Hawker, Bombardier mit der Marke Learjet sowie Spirit AeroSystems beheimatet, um nur die größten Hersteller und Zulieferer für die Luft- und Raumfahrt zu nennen. Kein Wunder, dass sich die Stadt selber nicht ohne Stolz "Air Capital of the World" (Luftfahrt-Hauptstadt der Welt) nennt.

Wichita ist "Air Capital of the World"

Die Abhängigkeit von der Luftfahrt macht...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er berichtet seit über 30 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla ist seit 2016 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.