Homepage » General Aviation - news » HondaJet jetzt auch in Kanada zugelassen

HondaJet jetzt auch in Kanada zugelassen

Honda Aircraft hat am 1. Juni die Zulassung des Leichtjets durch die kanadische Luftfahrtbehörde Transport Canada gefeiert. Dies ist die vierte Zertifizierung für den HondaJet. 

8.06.2017

Honda Aircraft erhielt die kanadische Zulassung für den HondaJet. © Honda Aircraft

Der nordamerikanische Leichtjet-Hersteller Honda Aircraft aus Greensboro, North Carolina, hat am 1. Juni die Zulassungsurkunde der kanadischen Transportbehörde Transport Canada erhalten. Dies ist die vierte Zulassung des HondaJets. Das Flugzeug wurde bisher von der US-amerikanischen FAA, der europäischen EASA und der mexikanischen Luftfahrtbehörde zugelassen.

Erste Lieferungen des Flugzeugs an kanadische Kunden sind in Kürze geplant. Händler für Honda Aircraft in Kanada ist die Firma Skyservice, die Standorte in Montreal, Toronto, Calgary und Ottawa unterhält. „Honda hat eine sehr guten Ruf in Kanada. Der HondaJet mit seinen guten Flugleistungen und seiner überragenden Treibstoffeffizienz wird dieses positive Markenimage weiter verbessern. Wir sind stolz darauf, den HondaJet in Kanada vertreten zu dürfen“, sagte Marshall Myles, Vorstandsvorsitzender und Hauptgeschäftsführer (CEO) von Skyservice.

Produktion wird derzeit hochgefahren

Der Hersteller ist derzeit dabei, die Produktion des Jets hochzufahren. Im ersten Quartal 2017 hat der Honda Aircraft 15 Exemplare des Musters an Kunden übergeben, für das Geschäftsjahr 2017 – das vom 1. April 2017 bis zum 31. März 2018 geht – rechnet Fujino mit einer Produktion von 55 bis 60 Flugzeugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.