Homepage » General Aviation - news » Lelystad Airport hat neuen Tower in Betrieb genommen

World Fuel Services V1

Lelystad Airport hat neuen Tower in Betrieb genommen

Der Flugplatz Lelystad hat im letztem Monat einen neuen Tower in Betrieb genommen. Das neue Gebäude ist doppelt so hoch wie das alte. 

15.08.2018

Der neue Tower am Flugplatz Lelystad ist ein markantes Bauwerk. © Berend-Jan Floor/Aironline.nl

Anfang des vergangenen Monats hat der Flugplatz Lelystad östlich von Amsterdam seinen neuen Tower in Betrieb genommen. Der neue Tower ist mit einer Höhe von 22 Metern doppelt so hoch wie sein Vorgänger. Beim Bau des neuen Gebäudes wurde der obere Teil des alten Towers wieder verwendet. Auf das alte Fundament setzten die Bauarbeiter drei Zwischenetagen. Während der Umbauphase haben die Turmbesatzungen in Lelystad in einem mobilen Tower gesessen, den die niederländischen Streitkräfte bereitgestellt hatten.

Die Turmbesatzungen nutzen im neuen Tower noch das alte Equipment weiter, allerdings wurden bereits Vorkehrungen getroffen, neues Equipment zu integrieren. Durch die höhere Position haben die Towercrews eine bessere Übersicht über das Airport-Gelände und eine bessere Sicht auf die VFR-Pflicgtmeldepunkte Bravo und Sierra. Auch das neue Terminal auf der gegenüberliegenden Seite des Flugplatzes, das im nächsten Jahr in Betrieb gehen soll, ist gut sichtbar.

Der Lelystadt Airport ist montags bis freitags von 08.00 Uhr bis 21.00 Uhr geöffnet. An Wochenenden und an Feiertagen hat der Flugplatz von 09.00 Uhr bis Sonnenuntergang, aber spätestens bin 19.00 Uhr geöffnet. Andere Zeiten sind PPR.

Bob Fischer

 

 

Folgen Sie uns auf Twitter
Liken Sie uns auf Facebook

 

 

Auch interessant:

Letzte Saison für die PBY Catalina PH-PBY

Martinair Flight Academy bildet nur noch für die KLM aus

Niederlande erlauben Nacht-VFR-Flüge ab Juli 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.