Homepage » General Aviation - news » Tecnam baut die erste P2012 für Cape Air

Tecnam baut die erste P2012 für Cape Air

Der italienische Flugzeughersteller Tecnam hat eine Delegation des Erstkunden Cape Air für die Kolbenmotor-Zweimot P2012 Traveller im Werk in Capua begrüßt. Dort konnte sie sich einen Eindruck von der Produktion des ersten Serienflugzeug  verschaffen.

18.07.2018

Dan Wolf, der Gründer und CEO von Cape Air, unterschreibt das erste Serienflugzeug der P2012. © Tecnam

Die Fertigung des dritten Exemplars des zweimotorigen Kolbenmotorflugzeugs P2012 Traveller macht beim Hersteller Tecnam im Werk in Capua gute Fortschritte. Derzeit ist eine Delegation des Erstkunden Cape Air aus den USA zu Gast bei Tecnam, um sich ein Bild vom Bau des ersten für sie bestimmten Flugzeugs zu verschaffen. Der Gründer und Hauptgeschäftsführer von Cape Air, Dan Wolf, sowie Jim Goddard, Senior Vice President für Maintenance bei Cape Air, nahmen den Baufortschritt der Traveller mit der Seriennummer 3 genau unter die Lupe.

Tecnam P2012 Traveller

Die beiden fliegenden Prototypen des Musters haben zusammen rund 400 Flugstunden im Rahmen des Erprobungs- und Nachweisprogramms erfolgen. Paolo Pascale, der Hauptgeschäftsführer (CEO) von Tecnam, ist zuversichtlich, dass das Flugzeug noch in diesem Jahr sowohl von der US-Luftfahrtgehörde FAA als auch von der europäischen Agentur für Flugsicherheit (EASA) zugelassen wird. Rund 80 Prozent des Flugerprobungsprogramms seien erledigt, teilte der Hersteller mit. Die Auslieferungen an Cape Air sollen im Januar 2019 beginnen. Cape Air hat insgesamt 100 Exemplare der Kolbenmotor-Twin bestellt. Für die ersten 20 Einheiten hat Tecnam verbindliche Liefertermine genannt.

Cape Air hat 100 P2012 Traveller bestellt

„Wir sind sehr stolz darauf, Cape Air als Erstkunden zu haben“, sagte Pascale. „Die P2012 Traveller wird ein neues Kapitel in der Luftfahrt öffnen. Wir könnten uns keinen besseren Botschafter für dieses wegweisende Flugzeug wünschen als Cape Air.“

Die P2012 Traveller wurde von Professor Luigi Pascale entwickelt und absolvierte ihren Erstflug am 21. Juli 2016. Sie ist das größte bisher von Tecnam gebaute Flugzeug. Die Zweimot bietet elf Insassen Platz und wird von zwei 276 kW (375 PS) starken Lycoming-Kolbenmotoren mit elektronischer Zündung angetrieben. Die Motoren sind bereits für den Betrieb von unverbleitem Flugbenzin vorgesehen. Die Traveller wurde 2011 auf der AERO in Friedrichshafen erstmalig vorgestellt.  Auf der AERO 2017 stellte der Hersteller den Prototypen der Twin erstmalig einem großen Publikum vor.

Volker K. Thomalla

 

 

 

Folgen Sie uns auf Twitter
Liken Sie uns auf Facebook

 

 

Weitere interessante Beiträge zu Tecnam:

Soar Aviation hat acht Tecnam P2008 bestellt

Die Zil Air von den Seychellen hat eine Tecnam P2012 Traveller bestellt

Tecnam, BRP-Rotax und Siemens kooperieren bei Hybrid-Antrieben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.