Homepage » General Aviation » Bye Aerospace zeigt ein erstes Konzept des eFlyer 4

Bye Aerospace zeigt ein erstes Konzept des eFlyer 4
premium

Bye Aerospace hat nie einen Hehl daraus gemacht, dass das zweisitzige Elektroflugzeug eFlyer 2 mit einem viersitzigen Muster ergänzt werden soll. Zum Jahreswechsel hat das Unternehmen nun einen ersten Blick auf den eFlyer 4 erlaubt. Beim eFlyer 2 arbeitet Bye Aerospace indes weiter an der Zulassung. 

4.01.2020

Bye Aerospace hat die erste Illustration seines viersitzigen Elektroflugzeugs eFlyer 4 veröffentlicht. © Bye Aerospace

Der Flugzeughersteller Bye Aerospace aus Denver im US-Bundesstaat Colorado hat erstmalig eine Computeranimation seines geplanten viersitzigen Elektroflugzeugs eFlyer 4veröffentlicht. Das Foto zeigt eine Einmot mit festem Fahrwerk und einer spitz zulaufenden Cowling und langer Bugsektion. Die Kabine verfügt über vier große Türen, und die Tragflächen enden in großen, relativ steil aufragenden Winglets. Das Seitenleitwerk wirkt auf der Illustration relativ klein. Eine kleine Finne bildet den Abschluss des Leitwerks nach unten. Es sind bislang nur wenige Informationen über das Flugzeug wie...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er berichtet seit über 30 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla ist seit 2016 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.