Homepage » General Aviation » Pilatus übergibt 1.500. PC-12 an RFDS

Pilatus übergibt 1.500. PC-12 an RFDS
premium

Der Schweizer Flugzeughersteller Pilatus Aircraft hat gestern das 1.500. Exemplar seiner Turboprop-Einmot PC-12 an einen Kunden übergeben. Empfänger des Jubiläumsflugzeugs war der australische Royal Flying Doctor Service (RFDS), der auch zu den ersten Kunden des Musters gehörte.

1.07.2017

Der australische Royal Flying Doctor Service übernahm am 30. Juni 2017 in Stans die 1.500. Pilatus PC-12. © Pilatus Aircraft

Am gestrigen Freitag herrschte auf dem Firmengelände von Pilatus Aircraft in Stans Hochbetrieb: Rund 2.000 Mitarbeiter und Gäste des Unternehmens hatten sich eingefunden, um einen besonderen Anlass zu feiern: Die Übergabe der 1.500. Pilatus PC-12. Unter den Feiernden war auch eine Delegation der gemeinnützigen australischen Organisation Royal Flying Doctor Service (RFDS), die das Jubiläumsflugzeug übernahm. Die Jubiläumsmaschine ist mit einer Sonderlackierung und dem Schriftzug "PC-12 1500x Crafted in Switzerland" versehen. Für Pilatus ist der RFDS ein besonderer Kunde, denn die Organisation...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er berichtet seit über 30 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla ist seit 2016 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.