Homepage » Helikopter - news » ADAC-Hubschrauber hängt im Skatepark fest

Kopter Helicopters

ADAC-Hubschrauber hängt im Skatepark fest

Bei einem Rettungseinsatz ist ein Hubschrauber der ADAC-Luftrettung bei der Landung in einem Skatepark an einer Stange hängengeblieben und musste von der Feuerwehr befreit werden. 

14.02.2019

Bei einem Rettungseinsatz in Neustadt/Orla verhedderte sich ein Rettungshubschrauber der ADAC Luftrettung auf einer Stange in einem Skatepark und musste von der Feuerwehr befreit werden. © Feuerwehr Neustadt

Ein zu einem Notfalleinsatz gerufener Rettungshubschrauber der ADAC Luftrettung hat sich am Mittwoch Nachmittag in Skatepark in einem Grind Rail verfangen und löste damit einen Einsatz der Feuerwehr aus. Die EC135 der Luftrettungsorganisation war zu einem Einsatz in den thüringischen Ort Neustadt an der Orla gerufen worden, da dort ein Kind bei einem Verkehrsunfall verletzt worden war.

Der nahe der Unfallstelle gelegene Skatepark schien für die Landung geeignet, allerdings hatte die Crew ein sogenanntes Grind Rail übersehen, das ist ein waagrecht montiertes Rohr, beziehungsweise eine Schiene, über das die Sportler mit ihren Sportgeräten rutschen oder fahren.

Der Helikopter verfing sind in dem Grind Rail, kippte leicht nach hinten und konnte sich nicht mehr selbst befreien. Ein zweiter Helikopter wurde hinzugerufen, um das verletzte Kind in das Krankenhaus zu transportieren.

Die Feuerwehr aus Neustadt sicherte den Hubschrauber, sägte die Stange ab und befreite so den Helikopter. Damit war die EC135 aber noch nicht flugtauglich, denn sie musst zunächst von einem Prüfer begutachtet und freigegeben werden.

 

 

 

Folgen Sie uns auf Twitter
Liken Sie uns auf Facebook

 

 

Weitere Berichte zu Unfällen mit Rettungshubschraubern:

Nagelneuer AW101-Rettungshubschrauber verunglückt

Rettungshubschrauber und Einmot bei Philippsburg kollidiert

Rettungshubschrauber in Portugal abgestürzt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.